News zur Canon Digital IXUS 300 HS

Canon Digital IXUS 300 HS Testbericht

3,8x Zoom, 28mm Weitwinkel, hohe Lichtstärke F2,0, High-Speed-Aufnahmen, BSI-Sensor, 720p Video

Durch Anklicken der Abbildungen gelangen Sie direkt zum Testbericht.

Die Canon Digital IXUS 300 HS ist die neueste Kompaktkamera der Digital IXUS-Reihe und auch der erste Vertreter der HS-Linie, die eine hohe Serienbildgeschwindigkeit ermöglichen soll. Ein besonders empfindlicher Back-Illuminated-CMOS-Sensor mit zehn Megapixeln und 1/2,3 Zoll Größe ist mit dem schnellen DIGIC-4-Bildprozessor kombiniert worden und soll so gute Bildresultate auch bei schwachem Licht liefern können. Die Kamera bietet ein 3,8fach optisches Zoom.

Samsung EX1 im Vergleich zur Canon IXUS 300 HS

"Real Life"-Bildqualitätsvergleich der Samsung EX1 mit der Canon IXUS 300 HS

In diesem Beitrag vergleichen wir die Bildqualität der äußerst lichtstarken Samsung EX1 (F1,8-2,4 - 3x optisches Zoom) mit der lichtstarken Canon IXUS 300 HS (F2,0-5,3 - 3,8x optisches Zoom). Alle diese Bilder sind auf einem Kurztrip nach Lissabon (Portugal) - also unter realistischen Reisebedingungen - entstanden. Die Bilder wurden absichtlich aus immer dem gleichen Standort aufgenommen. Hier erkennt man dadurch auch den großen Vorteil der 24mm Brennweite der Samsung EX1 gegenüber der Canon IXUS 300 HS, welche "nur" 28mm Weitwinkel bietet. Im Gegenzug ist die Canon IXUS 300 HS wesentlich kleiner und handlicher, bietet aber ebenfalls vollmanuelle und halbautomatische Aufnahmemodi.

Neu: Canon Digital IXUS 300 HS

Die Canon IXUS 300 HS wartet mit BSI-Bildsensor, F2,0 Anfangsblende und High-Speed Videos auf

Der japanische Unterhaltungselektronikhersteller Canon stellt heute sein erstes Modell des Canon Digital IXUS HS-Systems vor: Die neue kompakte Digitalkamera Canon Digital IXUS 300 HS. Sie soll sowohl für anspruchsvolle Einsteiger als auch kreative und ambitionierte Hobbyfotografen einige technische Raffinessen und manuelle Einstellmöglichkeiten bieten. So soll beispielsweise der 10 Megapixel-BSI-Sensor (BackSide Illuminated CMOS Sensor) im Zusammenspiel mit dem schnellen DIGIC 4-Bildprozessor, auch bei widrigen Lichtverhältnissen, noch für möglichst rauscharme Bilder sorgen. Mit den max. möglichen 3,7 Bilder pro Sekunde bei max. Auflösung von 10 Megapixel, möchte Canon wiederum die Ansprüche von angehenden Sport- und Aktion-Fotografen erfüllen.

  • 1
{