Neu: Laowa Argus 35mm F0,95 FF von Venus Optics

Die Festbrennweite mit besonders großer Öffnung wird mit einer Reihe von Bajonetten angeboten

Venus Optics hat mit dem Laowa Argus 35mm F0,95 FF ein weiteres besonders lichtstarkes Objektiv vorgestellt. Anders als das Laowa Argus 33mm F0,95 CF APO ist das Laowa Argus 35mm F0,95 FF ein Modell für Vollformatkameras, das zeigt unter anderem das Kürzel „FF“ im Namen. Natürlich kann man die Optik auch an APS-C-Modellen einsetzen, hier beträgt die kleinbildäquivalente Brennweite 53mm.

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Leica stellt die Q2 „007 Edition“ vor

Auf 250 Stück limitierte Kompaktkamera mit handgefertigtem Koffer

Leica hat kurz vor der Veröffentlichung des 25. James-Bond-Films mit dem Titel „No Time To Die“ eine limitierte Q2 in einer „007 Edition“ herausgebracht. Die Kompaktkamera mit Vollformatsensor gibt es in dieser Version nur 250 Mal, im Vergleich zum normalen Q2-Modell wurden mehrere Überarbeitungen vorgenommen. Auf der Deckkappe der Kamera ist zum einen das bekannte 007-Logo zu finden. Daneben trägt jede Q2 in dieser Edition eine individuelle Nummerierung.

Kaufen und verkaufen Sie beim Kameramarktplatz MPB

Angebot für gebrauchte Fotoausrüstung einholen oder günstige Ausrüstung mit Garantie kaufen

Kaufen oder verkaufen Sie Kameraausrüstungen bei MPB. Gekaufte Geräte sind mit einer 6-monatigen Garantie abgesichert. Zur Auswahl stehen Digitalkameras von Canon, Nikon, Sony, Panasonic, Olympus, Fujifilm, Leica und weitere. Bei einem Verkauf, profitieren Sie von einem kostenlosen und versicherten Versand. Alternativ ist auch der Tausch von Ausrüstung möglich. Auf MPB jetzt Angebote ansehen oder ein unverbindliches Angebot für Ihre Ausrüstung einholen.

Xiaomi 11T und 11T Pro angekündigt

Smartphones mit Triple-Kamera, bis zu 108 Megapixel, 120Hz-Display und schnellem Laden

Xiaomi ergänzt sein Angebot an Smartphones um das 11T und 11T Pro. Das bei anderen Modellen vorhandene „Mi“ im Namen gibt es hier nicht mehr, die neuen Modelle sind unterhalb der bisherigen Flaggschiffe Mi 11 und Mi 11 Pro angesiedelt. Beide Smartphones besitzen identische Gehäuse und sind praktisch gleich schwer, sie unterscheiden sich in puncto SoC und Akkuladung.

Der Marktplatz für den Verkauf gebrauchter Kameraausrüstung

Bei MPB gebrauchte Ausrüstung verkaufen oder gebrauchte Ausrüstung mit Garantie kaufen

Viele Fotografen wollen zum Beispiel aufgrund eines Systemwechsels oder aus anderen Gründen Ihre Kameraausrüstung verkaufen. Dies kann über die Plattform MPB stattfinden, welche gebrauchte Kameras und Zubehör kauft. Dabei dauert es nur wenige Minuten, alle Teile, die verkauft werden sollen, zu melden und dafür ein Preisangebot zu erhalten. Ein solches Preisangebot basiert laut MPB auf dem wahren Marktwert der zu verkaufenden Produkte. Sobald man als Verkäufer mit dem Preisangebot zufrieden ist, wird die Ausrüstung eingeschickt und anschließend überprüft. Ist mit dem Zustand der Ausrüstung alles in Ordnung, erhält man das Geld per Überweisung.

GoPro hat die HERO10 Black angekündigt

Actionkamera mit schnellerer Reaktion und höheren Bildraten

Mit der HERO10 Black ist die neueste Version der bekannten Actionkamera-Serie erschienen. Nachdem die letzten Modelle vor allem in puncto Gehäuse und Display verbessert wurden, hat die HERO10 Black als wichtigste Features höhere Bildraten zu bieten. Aufnahmen sind dank des neuen GP2-Prozessors in 5,3K-Auflösung mit bis zu 60 Vollbildern pro Sekunde möglich, in 4K-Auflösung mit bis zu 120 Vollbildern pro Sekunde und in 2,7K- sowie Full-HD-Auflösung mit bis zu 240 Vollbildern pro Sekunde. Das macht die Actionkamera besonders für Zeitlupenaufnahmen interessant.

Kompakte und leichte Festbrennweite: Nikkor Z 40mm F2

Das Objektiv ist für die spiegellosen Systemkameras von Nikon mit Z-Bajonett konstruiert

Nikon hat das vor einiger Zeit erstmals vorgestellte Nikkor Z 40mm F2 nun mit allen technischen Daten offiziell angekündigt. Die Festbrennweite soll laut Nikon einen zuverlässigen Begleiter für jede Situation darstellen und zudem mit kompakten Abmessungen punkten können. Diese liegen lediglich bei 7,0 x 4,6cm, auf die Waage bringt das Nikkor Z 40mm F2 nur 170g. Die Brennweite von 40mm macht die Optik zu einem Weitwinkel- bis Normalobjektiv, an APS-C-Kameras wie der Nikon Z 50 entspricht der Bildwinkel einem Objektiv mit 60mm.

Das neue spiegellose Flaggschiff: Canon EOS R3

DSLM mit 24 Megapixel Vollformat-Sensor, 30 Bildern/Sek., Eye Control, 6K RAW- und 4K120p-Video

Canon hat mit der EOS R3 sein neues spiegelloses Spitzenmodell angekündigt. Die Kamera soll die bewährte Zuverlässigkeit sowie Geschwindigkeit der DSLRs der EOS-1 Serie mit der Innovation und Vielseitigkeit des EOS-R-Systems verbinden. Zu diesem Zweck hat Canon der EOS R3 unter anderem ein Gehäuse im Stile der EOS-1 DX Mark III sowie die neueste (spiegellose) Technik spendiert.

Neu: Canon RF 100-400mm F5,6-8 IS USM

Besonders kompaktes Supertelezoom für die spiegellosen Vollformatmodelle von Canon

Canon bietet mit dem RF 100-400mm F5,6-8 IS USM ein weiteres Telezoom mit RF-Bajonett an. Das Objektiv gehört anders als das RF 100-500mm F4,5-7,1L IS USM nicht zur L-Serie, es fällt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 729,00 Euro daher deutlich günstiger als besagtes L-Objektiv aus. Ein besonderes Merkmal des Canon RF 100-400mm F5,6-8 IS USM sind die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht.

Kompakte Festbrennweite: Canon RF 16mm F2,8 STM

Das Objektiv ist für Landschaftsaufnahmen oder auch Videos gedacht

Neben dem RF 100-400mm F5,6-8 IS USM hat Canon heute auch das RF 16mm F2,8 STM vorgestellt. Die Festbrennweite besitzt sehr kompakte Abmessungen und bringt lediglich 165g auf die Waage. Trotzdem deckt sie eine recht kurze Brennweite von 16mm ab und gehört damit zu den Ultraweitwinkelobjektiven. Möglich ist diese Kombination dank eines neuen Objektivdesigns und des kurzen Auflagemaßes des RF-Bajonetts.

Neu: Cullmann Neomax Stative

Reisestative für Kompaktkameras, leichtere Systemkameras oder Smartphones

Cullmann hat neue Stative der Neomax-Serie angekündigt. Die Serie umfasst drei unterschiedliche Modelle, alle drei sollen unter anderem auf Reisen ein praktisches Zubehörteil darstellen. Zu den Features der Stative gehören Beine und Mittelsäule aus eloxiertem Aluminium sowie drei unterschiedliche Beinpositionen inklusive einer Makrostellung.

Mehrere Laowa-Objektive mit neuen Bajonetten

Dazu gehören u. a. das Laowa 9mm F2,8 Zero-D und das Laowa 24mm F14 2x Macro Probe

Venus Optics hat eine Reihe seiner Objektive mit neuen Bajonetten ausgestattet. Neu sind die Objektive damit natürlich nur indirekt, bislang konnten sie schon mit anderen Bajonetten erworben werden. Besonders freuen können sich Besitzer einer spiegellosen Systemkamera von Nikon mit dem Z-Bajonett. Gleich fünf Objektive erscheinen mit Z-Bajonett, zumindest "optisch" handelt es sich jedoch nur um vier unterschiedliche Modelle.

Mit mehr Optionen und schneller: Skylum Luminar Neo

Die Software verfügt über die bekannten KI-Features, bringt aber auch neue Funktionen mit

Skylum wird Ende dieses Jahres mit Luminar Neo eine weitere Bildbearbeitungssoftware vorstellen. Dies hat das Unternehmen, das mit Luminar und Luminar AI bereits zwei Bildeditoren anbietet, bekanntgegeben. Luminar Neo wurde entwickelt, „um den Anwenderinnen und Anwendern die Möglichkeit zu geben, komplexere Bildkompositionen zu erstellen, die sonst mit üblichen Mitteln nur schwer oder mit großem zeitlichen Aufwand realisierbar sind“.

OM Digital Solutions arbeitet an zwei neuen Pro-Objektiven

M.Zuiko Digital ED 20mm F1,4 Pro und M.Zuiko Digital ED 40-150mm F4 Pro

OM Digital Solutions hat eine neue Micro-Four-Thirds-Objektivroadmap herausgegeben. Auf dieser sind zwei neue Objektive aufgeführt, beide befinden sich gerade in der Entwicklung. Sie gehören zur Pro-Serie und sollen in Sachen Auflösung und Bildqualität die gewohnt hohen professionellen Standards erfüllen.

Zwei neue Festbrennweiten von Sigma für DSLMs angekündigt

Sigma 24mm F2 DG DN Contemporary und Sigma 90mm F2,8 DG DN Contemporary

Sigma erweitert sein Angebot an Objektiven für spiegellose Systemkameras um zwei Festbrennweiten. Beide leuchten Sensoren bis zur Vollformatgröße aus und gehören zur I-Serie. Diese Serie von Objektiv soll neben ihrer Bildqualität auch mit einem besonderen Design sowie einem hochwertigen Ganzmetallgehäuse überzeugen können. Dazu kommen ein Blendenring und ein Bajonett mit Abdichtung. Beide Objektive lassen sich mit L- und Sonys E-Bajonett erwerben.

Mit längerer Brennweite: Ricoh GR IIIx

Die Kompaktkamera mit APS-C-Chip verfügt über ein Objektiv mit 40mm KB-Brennweite

Ricoh hat eine neue Version seiner vor rund 2,5 Jahren vorgestellten Premium-Kompaktkamera GR III angekündigt. Die Ricoh GR IIIx verfügt als Neuerung über ein Objektiv mit 40mm KB-Brennweite statt 28mm KB-Brennweite, damit spricht sie Freunde einer etwas längeren Brennweite an. Bei der Lichtstärke bleibt mit F2,8 alles beim Alten, die Abbildungsleistung soll dank einer neuen Objektivkonstruktion vor allem am Rand höher ausfallen. Zu diesem Zweck setzt Ricoh auf einen optischen Aufbau mit sieben Linsen in fünf Gruppen, dazu gehören auch zwei asphärische Elemente. Wer noch längere Brennweiten benötigt, kann zum Teleadapter „GT-2“ greifen oder den Cropmodus aktivieren.

LED-Dauerlicht für Fotos und Videos: Rollei Lumis U-Light

Durch 100 warmweiße und 100 kaltweiße LEDs lässt sich die Farbtemperatur anpassen

Rollei hat mit dem Lumis U-Light ein LED-Dauerlicht vorgestellt. Dieses besteht aus insgesamt 200 LEDs, wobei jeweils 100 davon warmweiß und kaltweiß sind. Daher ist es möglich, unterschiedliche Farbtemperaturen stufenlos per Drehrad einzustellen. Die Beleuchtungsstärke ist von der Farbtemperatur abhängig, folgende Werte werden erreicht: Bei 3200 Kelvin sind es 1.630 Lux, bei 4500 Kelvin 642 Lux und bei 5500 Kelvin 777 Lux. Alle Werten gelten für einen Abstand von 50cm.

Nikon Z fc Testbericht

Retro-DSLM mit 20,7 Megapixel APS-C-Sensor, bis zu 11,1 Bildern/Sek. und 4K-Video (2160p30)

Die Nikon Z fc (Datenblatt) ist das zweite Digitalkamera-Modell des japanischen Unternehmens mit einem speziellen Retro-Gehäuse. Beim Design haben sich die Konstrukteure von der FM2 inspirieren lassen. Im Gegensatz zur ersten Retro-Kamera mit dem Namen Df, die mit einem Vollformatsensor ausgestattet war, besitzt die Z fc einen APS-C-Chip. Der von Nikon als DX-Sensor bezeichnete Bildwandler (23,5 x 15,7mm) wurde vom ersten DSLM-Modell mit APS-C-Sensor, der Z 50, übernommen und löst 20,7 Megapixel auf. Auf eine Sensorstabilisierung  hat Nikon verzichtet, der ISO-Bereich lässt sich zwischen ISO 100 bis ISO 51.200 verändern.

FujiFilm arbeitet an einer neuen Flaggschiff-DSLM

Die Kamera wird 2022 zum 10-jährigen Jubiläum des X-Systems erscheinen

Nächstes Jahr feiert FujiFilm das 10-jährige Jubiläum des X-Systems. 2012 begann der Siegeszug des X-Systems mit der FujiFilm X-Pro, im Laufe der Zeit kamen unter anderem die für Multimedia-Aufnahmen optimierten X-T-Modelle hinzu. Die X-H1 brachte einige Jahre später als erste FujiFilm-DSLM mit APS-C-Chip einen optischen Bildstabilisator und ein Kontrolldisplay mit. Wie das japanische Unternehmen nun verkündet hat, arbeitet es an einem neuen Flaggschiff und möchte dieses im Jubiläumsjahr vorstellen.

{