ANZEIGE

Mitakon Speedmaster 50mm F0,95 III von ZY Optics

Dritte Generation des höchstlichtstarken Objektivs für spiegellose Systemkameras

Der chinesische Hersteller ZY Optics hat mit dem Mitakon Speedmaster 50mm F0,95 III die dritte Generation seiner besonders lichtstarken Festbrennweite für Kameras ohne Spiegel vorgestellt. Das neue Modell besitzt einen verbesserten optischen Aufbau, der unter anderem kleinere Abmessungen erlaubt. Die Festbrennweite leuchtet Sensoren bis zur Vollformatgröße aus, an APS-C-Kameras ergibt sich eine kleinbildäquivalente Brennweite von 75mm.

Neue Auflage: Digitale Fotografie – Grundlagen und Praxis

Das Buch des Rheinwerk Verlags macht Knipser zu Fotografen

Der Rheinwerk Verlag hat die dritte Auflage seines Buches „Digitale Fotografie – Grundlagen und Praxis“ herausgegeben. Auch die überarbeitete Version richtet sich aber natürlich noch immer an Personen, die sich mit dem Thema Fotografie näher beschäftigen wollen. Auf 320 Seiten finden diese allerlei Informationen vor, die einen bessere Fotos machen lassen. In 18 Kapiteln, die reichlich bebildert sind und viele Tipps enthalten, werden Foto-Anfänger in diversen Bereichen geschult.

Canon EOS R und EOS RP im Video-Vergleich

Spiegellose Vollformatkameras von Canon mit 4K-Videofunktion in der Gegenüberstellung

Nachdem wir vor kurzem die Panasonic Lumix FZ1000 und FZ1000 II in einem Video verglichen haben, schauen wir uns im neuesten dkameraTV-Video die Canon EOS R (Testbericht) und Canon EOS RP (Testbericht) an. Ergänzend stellen wir beide Modelle in einigen Bewertungspunkten der Alpha 7 III von Sony gegenüber.

Robust und einfach zu bedienen: Nikon Coolpix W150 angekündigt

Mit 13 Megapixel-Sensor, Full-HD-Video-Funktion und wasserdichtem Gehäuse

Nikon bringt mit der Coolpix W150 eine neue Kompaktkamera auf den Markt. Diese basiert auf der 2016 vorgestellten Nikon Coolpix W100. Beide Kameramodelle sollen mit einer einfachen Bedienung sowie einem robusten Gehäuse punkten und sich dadurch unter anderem für Familien oder Kinder eignen. Damit sich die Kompaktkamera flexibel einsetzen lässt, übersteht sie laut Nikon Einsätze im Wasser bis zu einer Tauchtiefe von zehn Meter und bleibt zudem bis zu minus zehn Grad Celsius funktionstüchtig. Das staubdichte Gehäuse soll des Weiteren Stürze aus einer Höhe von 1,8m überleben.

Sony World Photography Awards 2019

326.997 Fotos wurden von der Jury unter die Lupe genommen

Die Sony World Photography Awards 2019 sind vergeben, unter 326.997 Fotos wurden dieses Jahr die besten Aufnahmen gekürt. Insgesamt kamen die eingereichten Bilder bei der zwölften Auflage der SWPA von Fotografen aus 195 Ländern. „Photographer of the Year“ ist 2019 der Italiener Federico
Borella. Er erhält als Gesamtsieger 25.000 US-Dollar Preisgeld.

Das Superzoom-Smartphone: Oppo Reno 10x Zoom vorgestellt

Für Aufnahmen mit 16 bis 160mm KB-Brennweite

Bereits zu Beginn dieses Jahres haben wir über die Entwicklung eines Smartphones mit 10-fach-Zoom von Oppo berichtet. Nun hat der chinesische Hersteller dieses Modell offiziell präsentiert. Das Oppo Reno 10x Zoom stellt selbst die Konkurrenz von Huawei, die Ende März mit dem P30 Pro ein Smartphone mit besonders großem Zooombereich angekündigt hatte, in den Schatten.

Samsung Galaxy A80 mit ausfahrbarer & drehbarer Kamera

Die Konstruktion des Smartphones erlaubt den Einsatz der Hauptkamera als Frontkamera

Bei Smartphones der neueren Generationen wollen alle Hersteller ein möglichst großes Display in einem kleinen Gehäuse unterbringen. Das funktioniert, indem man den Rand auf ein Minimum reduziert. Da hier unter anderem die Frontkamera liegt, wurde diese zuletzt bei fast allen Smartphones mit einer Notch oder per Loch in das Display verlagert. Das ist allerdings noch nicht der Weisheit letzter Schluss, die Kamera stört hier immer noch ein wenig. Samsung will dies mit einer Konstruktion ändern, die das Kameramodul sowohl ausfahren als auch drehen lässt.

Neu: Voigtländer Nokton 50mm F1,2 asphärisch

Besonders lichtstarkes Normalobjektiv für Sony-DSLMs

Voigtländer bringt mit dem Nokton 50mm F1,2 asphärisch ein weiteres sehr lichtstarkes Objektiv für spiegellose Systemkameras mit E-Bajonett auf den Markt. Dank einer Blendenöffnung von F1,2 eignet sich das Objektiv unter anderem für die Available-Light-Fotografie, schließen lässt sich die Blende mit zwölf Lamellen auf bis zu F22. Die selektive Blendenkontrolle erlaubt die Wahl ohne feste Blendenschritte, alternativ funktioniert dies in Drittelstufen.

Objektiv-Trio von Samyang für Nikon-Kameras

Zwei MF-Objektive für Vollformat-DSLMs und ein AF-Objektiv für Vollformat-DSLRs

Samyang bringt drei neue Objektive auf den Markt, die Sensoren bis zur Vollformatgröße ausleuchten. Bei allen drei handelt es sich nicht um völlige Neuentwicklungen, mit anderen Bajonetten sind sie teilweise schon seit längerem anzutreffen. Das Samyang MF 14mm F2,8 Z und das MF 85mm F1,4 Z gab es bislang allerdings nicht mit Z-Bajonett und das Samyang AF 85mm F1,4 F nicht mit F-Bajonett.

Nissin i600 angekündigt

Kompakter Aufsteckblitz mit einer Leitzahl von 60

Von Nissin ist ein neuer Systemblitz erhältlich, der gleichzeitig klein und leicht aber auch leistungsfähig ausfallen soll. Der i600 ist laut Herstellerangabe mit neuester Elektronik ausgestattet und wird aus besonders leichten Materialien gefertigt. Er kann für Kameras von Canon, Nikon, Sony, FujiFilm sowie MFT-Modelle erworben werden und ist mit einem Zoomreflektor für Brennweiten von 24 bis 200mm ausgerüstet. Per Weitwinkelstreuscheibe lässt sich der Brennweitenbereich auf 16mm erweitern.

Praxistest: Die Canon EOS RP als Reisekamera

Unterwegs mit Canons neuester spiegelloser Systemkamera

Bei der Fotografie auf Reisen ändern sich die Prioritäten einiger Fotografen deutlich. Statt großer und schwerer Gehäuse sowie einen Rucksack voller Objektiven mitzuschleppen, steht für die meisten schließlich der Urlaub und nicht das perfekte Foto im Vordergrund. Wir haben uns die neue EOS RP von Canon angesehen und geprüft, ob diese als Reisekamera einen guten Dienst verrichtet.

Preview: Hands-On-Test der Canon EOS 250D

Unser Ersteindruck von der neuen Spiegelreflexkamera mit kleinem Gehäuse und 4K-Video

Die Canon EOS 250D ist die neue Spiegelreflexkamera von Canon mit einem Bildwandler in APS-C-Größe und zugleich das erste spiegellose Modell mit diesen Sensorabmessungen, das mit der 4K-Videoaufnahme aufwarten kann. Daneben setzt sich die DSLR von der Konkurrenz mit einem sehr leichten und kleinen Gehäuse ab. Wir konnten uns die Kamera bereits näher ansehen.

Die Panasonic Lumix FZ1000 und FZ1000 II im Videovergleich

High-End-Bridgekameras mit 1,0 Zoll-Sensor und lichtstarkem 16-fach-Zoom

In unserem neuen dkameraTV-Video schauen wir uns zwei Bridgekameras des Premiumsegments an. Die Panasonic Lumix DMC-FZ1000 (Testbericht) und Panasonic Lumix DC-FZ1000 II gehören zu den besten Bridgemodellen ihrer Klasse, dafür sind unter anderem die großen Bildwandler (1,0 Zoll Klasse) und die lichtstarken 16-fach-Zoomobjektive (25-400mm KB F2,8-F4) verantwortlich.

Canon EG-E1 im Praxistest

Kleiner Erweiterungsgriff für die Canon EOS RP

Die spiegellose Systemkamera EOS RP wurde im Frühjahr 2019 als zweites Modell mit Vollformatsensor vorgestellt. Von der ersten spiegellosen Vollformatkamera des japanischen Herstellers, der EOS R, unterscheidet sich die DSLM unter anderem durch einen geringeren Preis und deutlich kompaktere Abmessungen. Nicht jeder wünscht sich aber eine besonders kompakte Kamera, der ein oder andere Fotograf möchte ein etwas größeres Gehäuse besitzen. Für diejenigen bietet Canon den Erweiterungsgriff EG-E1 an. Wir schauen uns diesen genauer an.

5x Zoom Smartphones: Huawei P30 und P30 Pro im Videotest

Außerdem im Vergleich: Samsung Galaxy S10, Samsung Galaxy M20 und Huawei Mate 20 Pro

Im neuen dkameraTV Videotest vergleichen wir die beiden Smartphones Huawei P30 Pro und Huawei P30. Deren Kamera-Bildqualität vergleichen wir dabei bei Tag und Nacht mit dem Samsung Galaxy S10, dem Huawei Mate 20 Pro sowie dem brandneuen Einsteiger-Smartphone Samsung Galaxy M20. Anhand unserer Ausschnitte können Sie sich mit dieser Möglichkeit wieder selbst ein Bild von den Kamera-Qualitäten der Testkandidaten machen.

Neue Firmware für die Canon EOS R in Aussicht

Update bringt verschiedene Verbesserungen und Fehlerbehebungen

Canon hat angekündigt, für sein spiegelloses Flaggschiff mit Vollformatsensor namens EOS R Mitte April 2019 eine neue Firmware zu veröffentlichen. Das Update mit der Versionsnummer 1.2.0 ist bereits das zweite Firmware-Update für die DSLM, mit dem ersten Update wurde unter anderem die Serienaufnahme bei Einsatz des elektronischen Verschlusses ergänzt.

Laowa 9mm F2,8 Zero-D jetzt auch für MFT erhältlich

Ultraweitwinkelobjektiv mit besonders geringer Verzeichnung

Fast genau vor einem Jahr hat Venus Optics mit dem Laowa 9mm F2,8 Zero-D ein Ultraweitwinkelobjektiv für Kameras mit APS-C-Sensoren auf den Markt gebracht. Bislang war die Festbrennweite nur für DSLMs mit Canon EF-, Sony E- und FujiFilm X-Bajonett erhältlich, ab sofort kommt noch das Micro-Four-Thirds-Bajonett hinzu.

Google Pixel 3 XL: Smartphone- und Kameratest (Teil 3)

Teil 3 von 3: Kamera-App, Benchmarks und das Pixel 3 XL in der Praxis

In unserem dritten Teil des Testberichts des Google Pixel 3 XL prüfen wir die Kamera-App mit ihren Funktionen sowie Einstellungsmöglichkeiten und nehmen die Leistung des Smartphones in der Praxis unter der Lupe. Am Ende fassen wir unsere Ergebnisse der beiden vorangegangenen Testteile zusammen und ziehen ein Fazit (siehe auch Teil zwei unseres Tests).

Canon präsentiert die EOS 250D

Sehr kompakte und leichte APS-C-DSLR mit 4K-Videofunktion

Canon erweitert sein Angebot an Spiegelreflexkameras um die EOS 250D. Dabei handelt es sich um eine besonders kompakte DSLR, die leichteste mit einem dreh- und schwenkbaren Display. Als zweite Besonderheit ist die 4K-Aufnahme zu nennen. Diese unterstützen bislang nur die wenigsten Spiegelreflexkameras von Canon.

Skylum bringt Luminar als Plugin für andere Programme heraus

Luminar Flex funktioniert unter anderem in Adobe Photoshop und Lightroom Classic

Skylum hat mit Luminar Flex eine Software angekündigt, die den Einsatz des Bildbearbeitungsprogramms Luminar in anderen Programmen erlaubt. Es handelt  sich im Gegensatz zur Stand-Alone-Lösung Luminar somit um ein Plugin. Dieses ist zu Adobe Photoshop und Photoshop Elements, Lightroom Classic, Photos für macOS und Apple Aperture kompatibel.