Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Zahlreiche Neuheiten von Adobe

Photoshop CC 2020, Lightroom Classic 9.0 und Photoshop auf dem iPad

Seine eigene Messe, die Adobe Max in Los Angeles, hat Adobe wie üblich dazu verwendet, jede Menge Neuheiten anzukündigen. Für Fotografen ist besonders die neueste Version von Adobe Photoshop CC 2020 interessant. Die Liste der Verbesserung und neuen Features ist lang, wir gehen daher nur auf die wichtigsten Neuerungen ein.

DxO PhotoLab 3 angekündigt

Mit ColorWheel, verbessertem Reparaturwerkzeug, einer Maskenverwaltung und Schlüsselwörtern

Mit PhotoLab 3 hat DxO eine neue Version seiner bekannten Bildbearbeitungslösung PhotoLab, früher bekannt als Optics Pro, präsentiert. Die Software umfasst weiterhin eine Reihe schon länger vorhandener Features, wie die U-Point-Korrektur, die Belichtungsoptimierung „Smart Lighting „oder die „PRIME“-Rauschreduzierung. Bei der dritten Version sind zudem vier neue Funktionen hinzugekommen.

Adobe Photoshop Elements 2020 & Premiere Elements 2020

Künstliche Intelligenz soll für bessere Bildergebnisse und eine einfachere Bedienung sorgen

Wie jedes Jahr bringt Adobe auch Ende 2019 neue Versionen seiner Bild- und Videobearbeitungslösungen der Elements-Serie auf den Markt. Auch die 2020-Versionen richten sich an Käufer, die nicht zu den professionellen Lösungen der Creative Suite greifen wollen. Beide Programme sind für Windows sowie Mac erhältlich und können einzeln sowie im Bundle (Adobe Photoshop Elements 2020 + Premiere Elements 2020) erworben werden. Lauffähig sind sie nur auf 64-Bit-Rechnern.

Skylum Luminar 4: Mit dem „Portrait Enhancer“ zu besseren Fotos

Künstliche Intelligenz soll die Bildbearbeitung besonders einfach machen

Bei seiner neuesten Software Luminar 4, die im November 2019 auf den Markt kommen soll, setzt Skylum besonders auf den Einsatz von künstlicher Intelligenz. Diese soll viele Bearbeitungsschritte vereinfachen und auch weniger erfahrenen Fotografen erstaunliche Ergebnisse ermöglichen. Nach dem „AI Sky Enhancer“, dessen Funktionen bereits ausführlicher erläutert wurde, stellt Skylum nun den „Portrait Enhancer“ vor.

Update: Adobe Lightroom Classic 8.4 und Camera RAW 11.4

Neue Features und die Unterstützung von neuen Kameras sowie Objektiven

Adobe hat für seine RAW-Bildbearbeitungslösungen Photoshop Lightroom und Camera RAW Updates herausgegeben. Ein besonders umfangreiches Update erhält Adobe Photoshop Lightroom. Dieses soll für eine schnellere Bildbearbeitung dank GPU-Unterstützung sorgen, eine bessere Organisation der Sammlungen mittels Farbmarkierungen ermöglichen und die Export-Option von PNG-Dateien ergänzen. Zudem wird eine Stapelverarbeitungsfunktion für HDR-Bilder und Panoramen hinzugefügt.

Ab Herbst 2019: Luminar 4 mit AI Sky Replacement-Tool

Die Bildbearbeitungssoftware bekommt noch mehr automatische Funktionen spendiert

Skylum Software, der Entwickler des Bildbearbeitungsprogramms Luminar, hat für Herbst 2019 das Erscheinen einer neuen Hauptversion angekündigt: Luminar 4. Bei der neuen Version sollen künstliche Intelligenz und Machine Learning noch mehr im Vordergrund stehen und für beeindruckende Ergebnisse sorgen. Im Laufe der nächsten Zeit will Skylum Software nach und nach über neue Features des kommenden Produkts informieren.

Großes Update für Affinity Photo

Version 1.7 bringt zahlreiche Verbesserungen wie unter anderem eine höhere Performance mit

Serif hat ein Update für seine Bildbearbeitungssoftware Affinity Photo herausgegeben. Wer das Update auf Version 1.7 installiert, kann von einigen Verbesserungen profitieren. Dazu gehört eine höhere Leistung bei Geräten mit Mac, Windows und iOS (iPad). RAW-Dateien sollen beispielsweise mindestens zweimal schneller geladen werden. Zudem gibt Serif die Unterstützung von Pen- und Dial-Produkten für Surface-Modelle von Microsoft an und auch mit HDR-Monitoren soll sich nach dem Update arbeiten lassen.

Skylum bringt Luminar-Update auf Version 3.1.1

Mit deutlich besserer Performance und weiteren Optimierungen

Skylum hat ein weiteres Update für seine Bildbearbeitungssoftware Luminar veröffentlicht. Das Update mit der Versionsnummer 3.1.1 bringt mehrere Verbesserungen mit. Dazu gehört unter anderem eine deutlich verkürzte Startzeit. Wie eine von Skylum herausgegebene Folie zeigt, soll die Bildbearbeitungssoftware unabhängig vom Betriebssystem und dem verwendeten Festplattentyp wesentlich schneller bereit sein.

Nik Collection 2 by DxO veröffentlicht

Mit 42 neuen Presets und DxO Photolab 2.3 in der Essential Edition

Die DxO Labs, bekannt für eine Reihe von Bildbearbeitungslösungen, haben die zweite Version der Nik Collection herausgegeben. Diese Software wurde von Google im Sommer 2017 übernommen und erhält in der neuesten Version eine Überarbeitung. Wieder mit an Bord sind bei der Plug-in-Suite die sieben bereits bekannten Kreativ-Plug-ins (Dfine, Viveta, Sharpener Pro, Color Efex Pro, Silver Efex Pro, HDR Efex Pro und Analog Efex Pro), allerdings mit neuem Umfang.

Update: Adobe Lightroom Classic 8.3 und Camera RAW 11.3

Neue Features und Unterstützung von neuen Kameras

Adobe hat neue Updates für seine Bildbearbeitungsprogramme Photoshop Lightroom und Camera RAW zur Verfügung gestellt. Beide Programme erhalten neue Features und unterstützten weitere Kameras. Bei Adobe Photoshop Lightroom Classic 8.3 rüstet das Update ein neues Werkzeug mit dem Namen "Flachfeldkorrektur" nach. Hinter diesem wenig aussagekräftigen Namen verbirgt sich eine Funktion, mit der sich Schattierungen oder Farbstiche korrigieren lassen, die aufgrund von „Inkompatibilitäten“ des Sensor und des Objektivs entstehen können. Die Flachfeldkorrektur ist im Bibliothekmodul zu finden und sorgt für eine Konvertierung von RAW-Bildern ins DNG-Format.

Version 3.1 von Luminar veröffentlicht

Mit optimiertem Accent-AI-Filter zur noch besseren automatischen Bearbeitung

Skylum hat ein weiteres Update für seine Bildbearbeitungssoftware Luminar herausgegeben. Die Version 3.1 sorgt für Verbesserungen bei der Bibliothek und dem Accent-AI-Filter. Letzterer wird als Filter der nächsten Generation beworben und trägt passend den Namen Accent AI 2.0. Der Filter soll das Optimieren von Fotos einfacher als je zuvor machen. Dafür wurde unter anderem die Human-aware-Technologie hinzugefügt, die Personen auf den Aufnahmen erkennt und für realistische Bildergebnisse sorgen soll.

Skylum bringt Luminar als Plugin für andere Programme heraus

Luminar Flex funktioniert unter anderem in Adobe Photoshop und Lightroom Classic

Skylum hat mit Luminar Flex eine Software angekündigt, die den Einsatz des Bildbearbeitungsprogramms Luminar in anderen Programmen erlaubt. Es handelt  sich im Gegensatz zur Stand-Alone-Lösung Luminar somit um ein Plugin. Dieses ist zu Adobe Photoshop und Photoshop Elements, Lightroom Classic, Photos für macOS und Apple Aperture kompatibel.