Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Neu: FujiFilm instax mini Link Printer

Unterwegs Fotos im klassischen Sofortbildformat drucken

FujiFilm hat ein weiteres Mal sein Produkt-Portfolio rundum die Sofortbildfotografie erweitert. Beim FujiFilm instax mini Link Printer handelt es sich um einen mobilen Drucker, mit dem sich Fotos unterwegs ausdrucken lassen. Dafür sind nur ein Smartphone mit Android- oder iOS-Betriebssystem sowie die instax mini Link-App notwendig.

Leica kündigt eine strategische Partnerschaft mit Yuneec an

Als erstes Produkt wurde für den Typhoon H3-Multicopter eine Kamera entwickelt

Die in Wetzlar beheimatete Leica Camera AG ist schon lange kein reiner Kamera- und Objektivhersteller mehr. In Zeiten des immer kleiner werdenden Kameramarktes muss sich das Unternehmen nach anderen Wirtschaftsbereichen umsehen. Nachdem 2016 bereits eine Kooperation mit dem chinesischen Smartphone-Hersteller Huawei eingegangen wurde, folgt nun eine strategische Technologiepartnerschaft mit dem ebenfalls aus China stammenden Unternehmen Yuneec. Dieses ist hierzulande vor allem für seine Multicopter bekannt.

Neuauflage: Buch des Rheinwerk-Verlags zur Astrofotografie

Spektakuläre Bilder ohne Spezialausrüstung

Der Rheinwerk-Verlag legt sein seit 2017 erhältliches Buch zur Astrofotografie in einer zweiten, erweiterten Auflage neu auf. Die Autorin Katja Seidel geht darin auf alle wichtigen Informationen rund um die Fotografie des Himmels und der Landschaft bei Nacht ein. Auf 392 Seiten und eingeteilt in 17 Kapiteln erfahren interessierte Fotografen dabei auch, wie man auf teure Spezialausrüstung verzichten kann.

Canon entwickelt ein Fernsteuerungssystem

Schwenk- und neigbare Konstruktion für verschiedene Einsatzgebiete

Dass man als erfolgreiches Unternehmen der Fotobranche 2019 mehr als nur Kameras und Objektive anbieten muss, ist nichts Neues. Zubehör und Software sind mittlerweile wichtige Einnahmequellen. Canon hat nun bekanntgegeben, dass ein Fernsteuerungssystem für Kameras mit Wechselobjektiven entwickelt wird. Dieses richtet sich an professionelle Anwender, die ihre Kamera aus der Ferne optimal ausrichten möchten. Das soll von einem Computer aus auch mit mehreren Modellen möglich sein.

Photokina 2020: Messe im Wandel

Die nächste Photokina findet ohne Nikon, Olympus und Leica statt

Die Geschäfte mit Digitalkameras und Kamerazubehör sind zuletzt deutlich härter geworden. Stetig zurückgehende Verkaufszahlen haben die Umsätze und Gewinne vieler Unternehmen sinken lassen. Spätestens jetzt ist der Umbruch im Markt auch bei der Photokina angekommen. Wie die Koelnmesse, der Veranstalter der Photokina mitteilt, werden bei der nächsten Leitmesse der Fotoindustrie gleich mehrere große Namen fehlen. Keine Stände werden in Köln unter anderen von Nikon, Olympus und Leica zu finden sein.

Vom Vierfarben Verlag: Porträtfotografie – Der große Fotokurs

Der praktische Einstieg in die Porträtfotografie mit Anleitungen und Workshops

Der zum Rheinwerk Verlag gehörende Vierfarben Verlag hat ein neues Buch mit dem Titel „Porträtfotografie – Der große Fotokurs“ herausgegeben. Das 365 Seiten starke Werk soll Fotografen die Aufnahme von besseren Porträts erläutern und für attraktivere Fotos zu Hause, unterwegs oder im Studio sorgen. Dafür wurde auch eine Reihe von Übungen integriert.

Fototaschen für Systemkameras: Tenba Skyline

Fünf Modelle für kleines sowie großes Equipment

Tenba hat sein Angebot an Fototaschen um die Modelle der Skyline-Serie erweitert. Die neue Serie umfasst fünf Modelle mit Preisen zwischen 40 und 70 Euro. Das größte Modell ist die Tenba Skyline 13. In sie passen ein bis zwei Systemkameras sowie vier bis fünf Objektive. Maximal soll sich in der 33 x 23 x 17cm großen und 400kg schweren Tenba Skyline 13 ein Teleobjektiv vom Typ eines 70-200mm F2,8 unterbringen lassen.

Desaströses erstes Halbjahr für die Kameraindustrie

Sehr schwache Verkaufszahlen von Kameras und Objektiven

Dass die Anzahl der verkauften Digitalkameras stetig abnimmt, ist nichts Neues. Nach den 2017 und 2018 teilweise stabilisierten Absatzahlen weist der Trend 2019 in die Gegenrichtung. Im ersten Halbjahr 2019 wurden nach Angaben der CIPA (Camera & Imaging Products Association) deutlich weniger Kameras als im gleichen Zeitraum des jahres 2018 verkauft.

Vom Rheinwerk-Verlag: Kamera-Handbuch zur Canon EOS RP

Wissenswertes für Besitzer der Vollformat-DSLM von Canon

Der Rheinwerk-Verlag hat ein umfassendes Kamera-Handbuch zur EOS RP von Canon herausgegeben. Besitzer der spiegellosen Vollformatkamera erhalten darin alle wichtigen Informationen zum günstigen Modell der R-Serie von Canon. Das Buch mit 350 Seiten hebt sich deutlich von den üblichen Handbüchern der Hersteller ab und ist in sieben Kapitel unterteilt.

dkameraTV Grundlagen-Video: Die Blende

Erster Teil unserer Videoreihe zum Thema Belichtung

Auf unserem Youtube-Kanal dkameraTV starten wir eine neue Videoreihe zum Thema Belichtung. Im ersten von mehreren Videos beschäftigen wir uns mit dem durch das Objektiv bestimmten Parameter, der Blende. Dabei schauen wir uns unter anderem an, welche Auswirkungen die Blende auf die Belichtung hat und wie der Fotograf diese beeinflussen kann.

Digitaler Bilderrahmen mit 18,5-Zoll-Display: Braun DigiFrame 1890

Mit Stereolautsprechern und Videowiedergabefunktion

Die Firma Braun Photo Technik präsentiert mit dem DigiFrame 1890 ein neues Modell seiner digitalen Bilderrahmen-Serie. Beim diesem kommt ein 18,5 Zoll großes IPS-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel zum Einsatz, die maximale Helligkeit soll bei 350 cd/qm liegen. Der DigiFrame 1890 erlaubt die Wiedergabe von Fotos und Videos, Letztere können mit Auflösungen von 720p, 1080i oder 10080p vorliegen.

Das Handbuch zur Nikon Coolpix P1000 vom Rheinwerk Verlag

Alles Wichtige zur Rekordzoom-Kamera von Nikon in einem Buch

Der Rheinwerk Verlag hat ein Kamerahandbuch für die Bridgekamera Nikon Coolpix P1000 herausgegeben. In diesem erfahren die Leser alles Wichtige rundum das Rekordzoom-Modell (24 bis 3.000mm KB-Brennweite) von Nikon. Auf 287 Seiten wird erläutert, wie man die Bedienung meistert, die zur Verfügung stehende Technik gekonnt einsetzt und letztendlich besser fotografiert.