Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Neue Firmware-Updates für verschiedene FujiFilm-Kameras

Für die FujiFilm X-H1, X-T2, X-Pro2, X-E3, X100F und GFX50S

FujiFilm hat für eine Reihe seiner Digitalkameras wieder einmal umfassende Firmware-Updates angekündigt. Neben vier spiegellosen Modellen mit Wechselobjektiven erhält mit der FujiFilm X100F auch eine Kompaktkamera neue Funktionen und Verbesserungen. Die Updates werden ab Mai 2018 zur Verfügung gestellt und können dann wie üblich auf den Kameras installiert werden.

Umfassende Firmware-Updates für Kameras von Olympus

Für die Olympus OM-D E-M1 Mark II, OM-D E-M5 Mark II und PEN-F

Olympus hat für drei seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht, die für zahlreiche neue Funktionen sorgen. Das größte Update (Firmware 2.0) erhält das spiegellose Flaggschiff Olympus OM-D E-M1 Mark II (Testbericht) . Zu den hinzugekommenen Features der Kamera gehört unter anderem ein verbesserter Pro Capture-Modus. Die Anzahl der vorab erfassten Bilder erhöht sich hier von 14 auf 35, ein neues Live View-Symbol zeigt zudem an, wenn der Modus aktiv ist. Des Weiteren lassen sich jetzt alle Objektive in diesem Modus verwenden.

Neue Firmware-Versionen von Sony und FujiFilm herausgegeben

Unter anderem erhalten die Sony Alpha 7R III und zahlreiche Kameras von FujiFilm Updates

Sony und FujiFilm haben für ihre Kameras und Objektive neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Wir fassen diese hier für Sie zusammen. Sony hat eine neue Firmware für seine spiegellose Vollformatkamera Alpha 7R III sowie für das Telezoom FE 70-200m F2,8 GM herausgegeben. Die Firmware 1.01 für die Sony Alpha 7R III (Hands-On-Test) soll die generelle Stabilität der Kamera verbessern und ein Problem mit der Funktion „Set File Name“ lösen. Das Sony FE 70-200m F2,8 GM (Hands-On-Test) erhält die Firmware-Version 05. Davon wird die Präzision des Kontrast-AFs bei näheren Motiven und dem Einsatz einer Blende kleiner gleich F11 erhöht.

Großes Firmware-Update für die M1 von YI Technology

Mit vielen neuen Funktionen und verschiedenen Verbesserungen

YI Technology hat für seine zur Photokina 2016 vorgestellten spiegellosen Systemkamera M1 eine neue Firmware zur Verfügung gestellt. Die Version 3.0 erweitert die Digitalkamera mit Micro-Four-Thirds-Sensor um zahlreiche neue Funktionen und Features. Zudem sollen einige bekannte Probleme behoben worden sein. Die Belichtung und der Autofokus arbeiten nach dem Update laut Herstellerangabe ebenso schneller.

Firmware-Updates für verschiedene Kameras und Objektive

Die angebotenen neuen Firmware-Versionen beheben unter anderem Fehler

Verschiedene Hersteller haben für ihre Kameras und Objektive zuletzt neue Firmware-Versionen zur Verfügung  gestellt. Wir fassen diese im folgenden Artikel zusammen. FujiFilm bietet für seine beiden Spitzenmodelle FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) und FujiFilm X-T2 (Testbericht) ein Update an, welches das in bestimmten Situationen auftretende Einfrieren der Kamera beim Fotografieren mit dem Serienbildmodus (High) verhindern soll.

Großes Firmware-Update für die Panasonic Lumix DC-GH5

Unter anderem wird durch die Firmware 2.0 die Videofunktion der Kamera verbessert

Für sein spiegelloses Flaggschiff-Modell GH5 hat Panasonic die Firmware 2.0 zur Verfügung gestellt. Diese soll die Kamera deutlich verbessern und sorgt für einige neue Funktionen bzw. Einstellungsmöglichkeiten. Zum einen kann die Panasonic Lumix DC-GH5 (Testbericht) nach dem Aufspielen des Updates über die Software „Lumix Tether“ per Computer gesteuert werden. Die aufgenommenen Bilder lassen sich damit zudem direkt nach der Aufnahme betrachten.

FujiFilm wird für fünf Kameras neue Firmware-Versionen anbieten

Updates erhalten die FujiFilm X-Pro2, X-T2, X-T20, X100F und GFX 50S

FujiFilm bleibt sich treu und rüstet ältere Kameramodelle um die bei neuen Modellen eingeführten Funktionen per Firmware-Update auf. Das größte Update erhält mit der Firmware 4.00 die FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) . Hier sorgt eine Reihe neuer Funktionen für zahlreiche Verbesserungen. So bekommt die mehr als 1,5 Jahre alte Kamera den zusammen mit der FujiFilm X-E3 eingeführten neuen AF-Algorithmus spendiert. Dieser sorgt dank einer deutlich verkürzten Abtastrate für eine verbesserte Verfolgung von bewegten Motiven.

Firmware-Updates für Kameras und Objektive herausgegeben

Unter anderem für verschiedene Modelle von FujiFilm, Sony und Nikon

Verschiedene Hersteller haben zuletzt einige Firmware-Updates für ihre Kameras und Objektive herausgegeben. Wir haben diese im folgenden Artikel zusammengefasst. FujiFilm hat für eine Reihe seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Das Firmware-Update 3.11 für die FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) , 2.11 für die FujiFilm X-T2 (Testbericht) , 1.02 für die FujiFilm X-T20 (Testbericht) , 1.11 für die FujiFilm GFX 50S (Hands-On-Test) und 1.02 für die FujiFilm X100F (Testbericht) behebt jeweils das identische Problem.

Firmware-Updates für verschiedene Kameras

Für die Leica TL2, diverse Sigma-Modelle und die Panasonic Lumix DC-TZ91

Verschiedene Kamerahersteller haben zuletzt neue Firmware-Versionen für ihre Modelle herausgegeben. Wir fassen diese im folgenden Artikel zusammen. Leica hat für seine neue spiegellose Systemkamera mit APS-C-Sensor, die TL2, ein Update auf die Firmware 1.1 zur Verfügung gestellt. Diese behebt ein Problem mit dem elektronischen Visoflex-Aufstecksucher, das für den Ausfall der Leica TL2 sorgen konnte.

Neue Firmware-Updates für diverse Kameras von Nikon

Für die Nikon D5, D750, D610, D600, D500, Coolpix B700 und KeyMission 80

Nikon hat für eine Reihe seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Diese sorgen sowohl für neue Features als auch Fehlerverbesserungen. Die Nikon D5 (Testbericht) erhält ein Update der C-Firmware auf Version 1.20. Diese sorgt unter anderem für zwei neue Optionen bei der AF-Messfeldsteuerung (Messfeldgruppensteuerung (HL) und Messfeldgruppensteuerung (VL)), für die bessere Unterstützung der neuen AF-P-Objektive und eine Überarbeitung der Anzeige von Bildinformationen.

Neue Firmware-Updates für sechs Kameras von Sony

Unter anderem für die Sony Alpha 9, Sony Alpha 7R II und die Sony Alpha 6500

Nachdem Sony vor Kurzem erst neue Firmware-Versionen für einige seiner E-Mount-Objektive veröffentlicht hatte, wurden jetzt sechs spiegellose Systemkameras mit Updates versorgt. Das neue Flaggschiffmodell Sony Alpha 9 (Hands-On-Test) bekommt das erste Firmware-Update mit der Versionsnummer 1.01 spendiert. Dieses soll die Funktion der Überhitzungswarnung verbessern, die laut ersten Testberichten teilweise sehr früh eine „überhitzte“ Kamera signalisierte.

Umfangreiches Firmware-Update für die Leica SL

Mit der Firmware 3.0 soll unter anderem die Arbeitsgeschwindigkeit ansteigen

Leica hat für seine spiegellose Systemkamera SL die Firmware 3.0 herausgegeben. Diese soll in mehreren Bereichen für Verbesserungen sorgen. Unter anderem gibt Leica an, dass nach der Installation des Updates das Speichern der aufgenommenen Bilder auf die Speicherkarte wesentlich schneller erfolgen soll. Durch die um bis zu 35 Prozent kürzeren Speicherzeiten ist die SL schneller einsatzbereit. Dies sollte sich vor allem bei Serienaufnahmen positiv bemerkbar machen.