Digitalkamera Test-Magazin: umfassend und aktuell

ANZEIGE

Sony kündigt Firmware-Updates für die Alpha 9, 7R III und 7 III an

Neue Firmwares mit verbessertem Tracking, Real Time Augenautofokus und Intervallaufnahme

Neben der Präsentation seiner neuesten spiegellosen Systemkamera Alpha 6400 hat Sony auch Informationen zu im Frühling folgenden Firmware-Updates für drei seiner Vollformat-DSLMs angekündigt. Besonders viele Funktionsupdates erhält die Sony Alpha 9 (Testbericht) , für die die Firmware-Versionen 5.0 (im März 2019) und 6.0 (im Sommer 2019) erscheinen werden.

Firmware-Updates für die Sony Alpha 7R III und Alpha 7 III

Die Versionen 2.10 beheben die durch die früheren Updates ausgelöste Speicherproblematik

Update: 21.12.2018, 9:00 Uhr: Sony hat nun überarbeitete Firmware-Versionen zur Verfügung gestellt, welche die auftretenden Probleme beheben sollen. Wer eine Alpha 7 III oder Alpha 7R III mit Firmware 2.0 besitzt, sollte die Updates aufspielen, um Probleme zu verhindern. Kameras mit noch früherem Firmware-Stand erhalten mit den Firmware-Updates 2.10 die bei den Versionen 2.0 hinzugefügten Features. Die Downloadlinks finden Sie am Ende dieses Artikels.

FujiFilm stellt Firmware-Updates für drei Kameras in Aussicht

Für die spiegellosen Systemkameras FujiFilm GFX 50S, X-T3 und X-H1

Update: 18.12.2018, 8:00 Uhr: Die im November angekündigten Firmware-Updates für die FujiFilm X-H1 und X-T3 können jetzt über die Webseite von FujiFilm heruntergeladen werden.

30.11.2018, 10:30 Uhr: In puncto Firmware-Updates gehört FujiFilm schon seit Langem zu den besonders vorbildlichen Herstellern. Bei vielen Kameras wurden nachträglich nicht nur Fehler behoben, sondern auch neue Funktionen hinzugefügt. Nun wurden wieder einmal neue Firmware-Versionen angekündigt, die bei drei Systemkameras für verschiedene Verbesserungen sorgen.

Neue Firmware-Updates für verschiedene Kameras

Unter anderem für die FujiFilm X-T3, Nikon Z 7 und Panasonic Lumix DC-FT7

Mehrere Kamerahersteller haben zuletzt Firmware-Updates für eine Reihe von Kameramodellen herausgegeben. Wir fassen diese hier für Sie zusammen. FujiFilm hat vier seiner spiegellosen Systemkameras mit Firmware-Updates ausgestattet. Dabei handelt es sich um die FujiFilm X-H1 (Testbericht) , FujiFilm X-T3 (Testbericht) , FujiFilm X-T2 (Testbericht) und FujiFilm X-T1 (Testbericht) .

Firmware-Updates für Kameras von Panasonic und Nikon erhältlich

Unter anderem für die Panasonic Lumix DC-G9 und Lumix DC-GH5(s)

Panasonic und Nikon haben zuletzt neue Firmware-Versionen für einige ihrer Kameras herausgegeben. Wir fassen diese hier für Sie zusammen. Panasonic bietet Firmware-Updates für drei seiner Flaggschiffmodelle mit Micro-Four-Thirds-Sensor an. Neben Fehlerkorrekturen und Verbesserungen werden damit auch einige neue Funktionen integriert. Bei allen drei Kameras sorgen die neuen Versionen für eine verbesserte Bewegungsverfolgung von Motiven im Videomodus, für eine bessere Leistung beim Einsatz der Objektive H-F007014 sowie H-E08018 und für eine bessere Tonqualität durch das Optimieren der Rauschreduzierung.

Neue Firmware-Updates für verschiedene FujiFilm-Kameras

Für die FujiFilm X-H1, X-T2, X-Pro2, X-E3, X100F und GFX50S

FujiFilm hat für eine Reihe seiner Digitalkameras wieder einmal umfassende Firmware-Updates angekündigt. Neben vier spiegellosen Modellen mit Wechselobjektiven erhält mit der FujiFilm X100F auch eine Kompaktkamera neue Funktionen und Verbesserungen. Die Updates werden ab Mai 2018 zur Verfügung gestellt und können dann wie üblich auf den Kameras installiert werden.

Umfassende Firmware-Updates für Kameras von Olympus

Für die Olympus OM-D E-M1 Mark II, OM-D E-M5 Mark II und PEN-F

Olympus hat für drei seiner Kameramodelle neue Firmware-Versionen veröffentlicht, die für zahlreiche neue Funktionen sorgen. Das größte Update (Firmware 2.0) erhält das spiegellose Flaggschiff Olympus OM-D E-M1 Mark II (Testbericht) . Zu den hinzugekommenen Features der Kamera gehört unter anderem ein verbesserter Pro Capture-Modus. Die Anzahl der vorab erfassten Bilder erhöht sich hier von 14 auf 35, ein neues Live View-Symbol zeigt zudem an, wenn der Modus aktiv ist. Des Weiteren lassen sich jetzt alle Objektive in diesem Modus verwenden.

Neue Firmware-Versionen von Sony und FujiFilm herausgegeben

Unter anderem erhalten die Sony Alpha 7R III und zahlreiche Kameras von FujiFilm Updates

Sony und FujiFilm haben für ihre Kameras und Objektive neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Wir fassen diese hier für Sie zusammen. Sony hat eine neue Firmware für seine spiegellose Vollformatkamera Alpha 7R III sowie für das Telezoom FE 70-200m F2,8 GM herausgegeben. Die Firmware 1.01 für die Sony Alpha 7R III (Hands-On-Test) soll die generelle Stabilität der Kamera verbessern und ein Problem mit der Funktion „Set File Name“ lösen. Das Sony FE 70-200m F2,8 GM (Hands-On-Test) erhält die Firmware-Version 05. Davon wird die Präzision des Kontrast-AFs bei näheren Motiven und dem Einsatz einer Blende kleiner gleich F11 erhöht.

Großes Firmware-Update für die M1 von YI Technology

Mit vielen neuen Funktionen und verschiedenen Verbesserungen

YI Technology hat für seine zur Photokina 2016 vorgestellten spiegellosen Systemkamera M1 eine neue Firmware zur Verfügung gestellt. Die Version 3.0 erweitert die Digitalkamera mit Micro-Four-Thirds-Sensor um zahlreiche neue Funktionen und Features. Zudem sollen einige bekannte Probleme behoben worden sein. Die Belichtung und der Autofokus arbeiten nach dem Update laut Herstellerangabe ebenso schneller.

Firmware-Updates für verschiedene Kameras und Objektive

Die angebotenen neuen Firmware-Versionen beheben unter anderem Fehler

Verschiedene Hersteller haben für ihre Kameras und Objektive zuletzt neue Firmware-Versionen zur Verfügung  gestellt. Wir fassen diese im folgenden Artikel zusammen. FujiFilm bietet für seine beiden Spitzenmodelle FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) und FujiFilm X-T2 (Testbericht) ein Update an, welches das in bestimmten Situationen auftretende Einfrieren der Kamera beim Fotografieren mit dem Serienbildmodus (High) verhindern soll.

Großes Firmware-Update für die Panasonic Lumix DC-GH5

Unter anderem wird durch die Firmware 2.0 die Videofunktion der Kamera verbessert

Für sein spiegelloses Flaggschiff-Modell GH5 hat Panasonic die Firmware 2.0 zur Verfügung gestellt. Diese soll die Kamera deutlich verbessern und sorgt für einige neue Funktionen bzw. Einstellungsmöglichkeiten. Zum einen kann die Panasonic Lumix DC-GH5 (Testbericht) nach dem Aufspielen des Updates über die Software „Lumix Tether“ per Computer gesteuert werden. Die aufgenommenen Bilder lassen sich damit zudem direkt nach der Aufnahme betrachten.

FujiFilm wird für fünf Kameras neue Firmware-Versionen anbieten

Updates erhalten die FujiFilm X-Pro2, X-T2, X-T20, X100F und GFX 50S

FujiFilm bleibt sich treu und rüstet ältere Kameramodelle um die bei neuen Modellen eingeführten Funktionen per Firmware-Update auf. Das größte Update erhält mit der Firmware 4.00 die FujiFilm X-Pro2 (Testbericht) . Hier sorgt eine Reihe neuer Funktionen für zahlreiche Verbesserungen. So bekommt die mehr als 1,5 Jahre alte Kamera den zusammen mit der FujiFilm X-E3 eingeführten neuen AF-Algorithmus spendiert. Dieser sorgt dank einer deutlich verkürzten Abtastrate für eine verbesserte Verfolgung von bewegten Motiven.