CIPA-Zahlen: Enttäuschender Sommer

Die Vorjahreswerte wurden bestenfalls erreicht, teilweise sogar unterboten

Die CIPA (Camera & Imaging Products Association) hat die Zahlen für die ersten neun Monate des Jahres 2021 vorgelegt. Nach einem durchwachsenen Beginn des Jahres konnten die Frühjahresmonate etwas mehr überzeugen. Nun folgt die Ernüchterung: Die Anzahl der verkauften Kameras und Objektive ging wieder deutlicher zurück, teilweise wurden sogar die schlechten Zahlen des Jahres 2020 unterboten.

Insgesamt wanderten in den Monaten Juli, August und September pro Monat rund 660.000 bis 700.000 Kameras über die Ladentheken. Während das im Juli und August in etwa dem Vorjahreswert entspricht, bleibt der Anstieg anders als 2020 aus. Mit 704.000 Kameras wurden lediglich 70 Prozent des Vorjahreswertes (1.011.049 Stück) erreicht. Das lag nicht nur am schwachen Abschneiden der „Built-in Lens DSC“, also der Kompaktkameras, sondern auch an den „Interchangeable Lens DSC“ (= Systemkameras mit Wechselobjektiv). Beide Kameraklassen kommen im Vergleich zu 2020 nur auf knapp 70 Prozent der verkauften Modelle.

Auch die Zahl der verkauften Objektive hätte besser ausfallen können:

Da verwundert es wenig, dass auch Wechselobjektive weniger als im Vorjahr gefragt waren. Mit 83 Prozent (796.549 statt 962.736 Stück) ist der Abstand aber nicht ganz so groß. Bei diesen Zahlen handelt es sich wohlgemerkt um Stückzahlen und nicht um den erzielten Umsatz. Da die Preise pro verkaufter Kamera sowie pro verkauftem Objektiv seit Jahren ansteigen, fällt der Umsatzverlust weniger stark aus. 2021 dürfte trotzdem wieder einmal kein (besonders) gutes Jahr für die Kameraindustrie werden. Für deutlich bessere Verkaufszahlen im letzten Quartal spricht aktuell nur wenig.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{