ANZEIGE

Die L-Mount-Allianz im Detail

Leica, Panasonic und Sigma bauen Kameras und Objektive für das L-Bajonett

Zur Photokina hat Panasonic die Entwicklung seiner beiden ersten spiegellosen Systemkameras mit einem Sensor in Vollformatgröße angekündigt. Diese nennen sich Lumix DC-S1R und Lumix DC-S1 und sollen Anfang 2019 offiziell vorgestellt werden. Von entscheidender Bedeutung für den Erfolg des neuen Systems ist neben den Kameras selbst – wie üblich bei Modellen mit wechselbaren Objektiven – das Objektivangebot.

Damit Panasonic hier nicht bei null beginnen muss, hat man sich für das L-Bajonett von Leica entschieden, das bereits 2014 vorgestellt wurde.

Daneben hat man mit Sigma einen weiteren großen Hersteller ins Boot geholt, der für das L-Bajonett ebenfalls Objektive und Kameras anbieten wird. Zusammen bilden sie die „L-Mount-Allianz“.

v.l.n.r.: Kazuto Yamaki (Sigma), Dr. Andreas Kaufmann (Leica) und Junichiro Kitagawa (Panasonic):

Diese soll laut der Pressemitteilungen von Panasonic eine bisher beispiellose Art der Zusammenarbeit darstellen und ermöglicht es Panasonic und Sigma, den von Leica entwickelten L-Mount Standard für ihre eigenen Entwicklungen zu nutzen.

Das Objektivangebot soll ab 2019 von allen Herstellern deutlich ausgebaut werden:

Mit L-Bajonett werden zum aktuellen Zeitpunkt (Stand: 01. Oktober 2018) acht Vollformat-taugliche Objektive von Leica angeboten. Dabei handelt es sich um das Leica Super-Vario-Elmar-SL 16-35mm F3,5-4,5 Asph., das Leica Vario-Elmarit-SL 24-90mm F2,8-4 Asph., das Leica APO-Vario-Elmarit-SL 90-280mm F2,8-4, das Leica Summilux-SL 50mm F1,4 Asph., das Leica APO-Summicron 75mm F2 Asph. und das Leica APO-Summicron-SL 90mm F2 Asph. Für 2019 sind das Leica Summicron-SL 35mm F2 Asph. und das Leica APO-Summicron-SL 50mm F2 Asph. angekündigt, 2020 sollen das Leica APO-Super-Summicron-SL 21mm F2 Asph., das Leica APO-Summicron-SL 24mm F2 Asph. und das Leica APO-Summicron-SL 28mm F2 Asph. erscheinen.

Panasonic will bis 2020 zehn Objektive mit L-Bajonett anbieten:

Panasonic wird vermutlich im ersten Halbjahr des nächsten Jahres drei Objektive auf den Markt bringen (50mm F1,4, 24-105mm, 70-200mm), bis Ende 2020 sollen insgesamt zehn Objektive erhältlich sein.

Sigma hat zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht verkündet, welche Objektive mit L-Mount gebaut werden. Es darf unserer Meinung nach jedoch davon ausgegangen werden, dass mindestens alle aktuell mit Sony-E-Bajonett erhältlichen Objektive auch mit L-Bajonett verfügbar sein werden. Damit wären die wichtigsten Brennweiten von 20 bis 135mm abgedeckt. Wer Sigma Objektive mit z. B. SA-Bajonett besitzt, wird diese vom Sigma-Service auf das L-Bajonett umbauen lassen können oder kann zu einem Adapter greifen. Da die nächste Systemkamera von Sigma das L-Bajonett besitzen wird, werden alle zukünftigen Objektive – sofern sie Vollformat-tauglich sind – grundsätzlich auch mit L-Bajonett erscheinen.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Ich bedanke mich sehr für ...

Ich bedanke mich sehr für diese Informationen! Ich finde, dass diese Allianz eine positive Neuigkeit ist. Zum einen hat man ja mit dem L-Mount eine gute Basis und zum anderen finde ich es auch passend, dass man beispielsweise Sigma-Objektive ebenfalls dafür wird nützen können. Und es Kooperieren drei Hersteller, wo ich auf jeden Fall von einer gewissen Qualität ausgehe.

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.