ANZEIGE

Flaggschiff mit 4K-Display im 21:9-Format: Sony Xperia 1

Smartphone mit Triple-Kamera, Augen-AF und speziellen Videofeatures

Sony nutzt den Mobile World Congress 2019 um sein neues Spitzenmodell Xperia 1 vorzustellen. Das Smartphone setzt sich von den Vorgängermodellen unter anderem durch eine besonders längliche Bauform ab, das 6,5 Zoll große P-OLED-Display mit einer Auflösung 3.840 x 1.644 Pixel besitzt ein Seitenverhältnis von 21:9 und unterstützt HDR. Die Displayränder wurden deutlich verkleinert, eine Notch gibt es nicht.

Beim Xperia 1 feiert die Triple-Kamera bei Sony Premiere, wie aktuell üblich kommen drei Objektive mit unterschiedlichen Brennweiten zum Einsatz. Die optisch stabilisierte Hauptkamera mit 26mm KB-Brennweite und einer Lichtstärke von F1,6 nutzt einen 12 Megapixel auflösenden Chip der 1/2,6-Zoll-Klasse.

Die Ultraweitwinkelkamera zeigt den Bildausschnitt eines Objektivs mit 16mm Brennweite, die Blendenöffnung liegt bei F2,4. Hier wird ein 1/3,4-Zoll großer Sensor mit ebenfalls 12 Megapixel verwendet. Vermutlich den gleichen Sensor nutzt auch die Telekamera, das 52mm-Objektiv (KB) bietet eine Lichtstärke von F2,4. Wie schon bei der Hauptkamera verbaut Sony auch bei der Telekamera einen optischen Bildstabilisator. Die Frontkamera wird mit einer Auflösung von acht Megapixel angegeben. RAW-Fotos sind mit dem Xperia 1 möglich, die Serienbildrate gibt Sony mit bis zu zehn Fotos pro Sekunde an. Als Besonderheit hat das Smartphone einen Augen-AF zu bieten, diesen kennt man unter anderem von verschiedenen Digitalkameras von Sony.

Drei Kameras sind in der Oberklasse mittlerweile üblich und auch beim Xperia 1 zu finden:

Videos kann das Sony Xperia 1 in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde speichern, in Full-HD lassen sich im Zeitlupenmodus bis zu 960 Vollbilder pro Sekunde festhalten. Bei Aufnahmen mit der Haupt- und Telekamera kommt eine hybride Bildstabilisierung (OIS+EIS) zum Einsatz. Dem Videomodus kommt beim Xperia 1 eine besondere Bedeutung zu, Sony hat dem Smartphone unter anderem eine spezielle Video-App spediert. Damit lassen sich die wichtigsten Bildparameter  inklusive verschiedener Farbkorrekturen einstellen. 4K HDR-Aufnahmen sind ebenfalls möglich.

Die weitere Ausstattung des Sony Xperia 1 entspricht dem aktuellen Flaggschiff-Standard: So sind ein Qualcomm Snapdragon 845 mit acht Kernen (4 x Kyro 385 mit 2,8GHz und 4 x Kryo 385 mit 1,8 GHz), 6GB Arbeitsspeicher und eine Adreno-640-GPU vorhanden. Der 128GB große Speicher des Smartphones lässt sich mittels microSD-Karten erweitern. Laden kann man den 3.330mAh fassenden Akku des 167 x 72 x 8,2mm großen und 178g schweren Smartphones per Kabel (USB-C 3.1). Sony bietet das Xperia 1 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 949,00 Euro an, erhältlich ist das Smartphone allerdings erst ab Juni 2019.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.