ANZEIGE

Großes Roadmap-Update für das Z-Bajonett

Neun weitere Objektive mit konkreten Brennweiten bekannt

Nachdem Nikon seine Roadmap für das Z-Bajonett zuletzt zu Beginn dieses Jahres aktualisiert hat, wurde nun wieder ein Update vorgenommen. Dies neue Roadmap nennt neun weitere Objektive, die in der Zukunft erscheinen sollen. Konkrete Vorstellungsdaten nennt das japanische Unternehmen dafür allerdings nicht.

Die neue Roadmap umfasst acht FX-Modelle und ein speziell für DX-Kameras (mit APS-C-Sensor) konstruiertes Objektiv. Die S-Serie besonders hochqualitativer Objektive soll in den nächsten Jahren um ein Macro-Objektiv (Micro 105mm) und zwei Zooms (24-105mm sowie 100-400mm) erweitert werden, weitere fünf Modelle kommen ohne das „S-Line“-Label aus.

Dabei handelt es sich um zwei Zoomobjektive (24-200mm sowie 200-600mm) und drei Festbrennweiten. Zu den frühestens ab 2020 erscheinenden Festbrennweiten gehören ein weiteres Macro-Objektiv (Micro 60mm) und zwei kompakte Festbrennweiten (mit 28mm und 40mm). Für Foto- und Videografen mit einer APS-C-Kamera ist zudem das Nikkor Z DX 18-140mm gedacht. Dabei handelt es sich um ein klassisches Allroundzoom mit 27 bis 210mm KB-Brennweite.

Die neue Roadmap im Detail:

Genaue Blendenöffnungen nennt Nikon noch nicht, die bereits erschienenen Objektive und die genannten Brennweitenbereiche der zukünftigen Modelle lassen sich jedoch schon recht genaue Schätzungen zu. Die Macro-Objektive mit 60mm und 105mm sollten eine Lichtstärke um F2,8 besitzen, bei den kompakten Festbrennweiten mit 28mm und 40mm dürfte das ebenso der Fall sein. Das Nikkor Z 24-105mm S wird vermutlich eine durchgängige Blendenöffnung von F4 besitzen, beim Nikkor Z 100-400mm S und dem Nikkor Z 200-600mm sind Offenblenden von etwa F4,5 bis F5,6 oder F6,3 wahrscheinlich.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.