ANZEIGE

Jetzt mit Kugelkopf: Die Compact-Advanced-Serie von Manfrotto

Die Compact-Advanced-Stative sind für leichteres Equipment gedacht

Die Stative der Compact-Serie von Manfrotto sind für den Einsatz von leichterem Kameraequipment, also beispielsweise einer Spiegelreflexkamera der Einsteigerklasse, wie der Nikon D5500 (Testbericht) , oder einer spiegellosen Systemkamera wie der Olympus OM-D E-M10 (Testbericht) gedacht. Während die Compact-Stative bislang mit einem Foto-Videokopf, einem Dreiwege-Neiger und einem einfachen Kugelkopf ohne Schnellwechselmöglichkeit erhältlich waren, ergänzt das Modell Compact-Advanced diese Serie nun um ein Gesamtpaket aus Stativ und laut Hersteller leistungsstarkem Kugelkopf.

Dieser erlaubt nicht nur den schnellen Wechsel der Kamera mittels Schnellwechseleinheit, der Kopf ermöglicht auch die Friktionskontrolle und somit ein besonders einfaches und komfortables Anpassen der Kameraposition. Der Kopf ist laut Manfrotto für Objektive bis zu einer Brennweite von 200mm geeignet und für eine maximale Last von bis zu 3kg ausgelegt. Schwenken lässt sich der Kopf maximal um plus bis minus 90 Grad.

Der Kugelkopf erlaubt die Friktionskontrolle und biet eteine Schnellwechseleinheit:

Das Compact-Advanced-Stativ bietet ein Packmaß von 46cm und eine minimale Arbeitshöhe von 46,5cm. Die maximale Arbeitshöhe ist mit 167cm angegeben, wobei sich ohne ausgezogene Mittelsäule eine Höhe von 142cm ergibt. Als Material setzt Manfrotto auf Aluminium und Kunststoff, die Beine bestehen aus fünf Segmenten. Die maximale Belastbarkeit des Compact-Advanced-Stativs mit Kugelkopf liegt bei 3kg, das Stativ selbst bringt 1,39kg auf die Waage.

Ab sofort kann das Compact-Advanced-Stativ von Manfrotto im Fachhandel erworben werden, die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 99,90 Euro.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.