Kompakt & lichtstark: Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary

Das DSLM-Objektiv mit Sony E- und L-Bajonett deckt eine KB-Brennweite von 27 bis 75mm ab

Sigma hat mit dem 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary ein lichtstarkes Zoomobjektiv für spiegellose Systemkameras angekündigt. Dieses wird mit Sonys E-Bajonett sowie dem L-Bajonett angeboten und wurde für Kameras mit APS-C-Sensoren konstruiert. Die kleinbildäquivalente Brennweite liegt dadurch bei 27 bis 75mm. Als Besonderheit besitzt das Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary sehr kompakte Abmessungen, es fällt mit einem Durchmesser von 6,5cm nicht größer als der Außendurchmesser des E-Bajonetts aus. Auf die Waage bringt das 7,5cm lange Objektiv zudem nur 290g.

Trotz des kompakten Gehäuses soll das Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary eine hohe Abbildungsleistung bieten. Um das zu erreichen, kommen 13 Elemente in elf Gruppen zum Einsatz. Drei der Linsen sind asphärische Elemente, zudem wird ein Super-Low-Dispersion-Glas verwendet.  Weitere Optimierungen wie die Super-Multi-Layer-Vergütung sollen unter anderem für ein möglichst geringes Ghosting sorgen.

Die optische Konstruktion des Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary:

Die große Blendenöffnung von konstant F2,8 macht das Zoom für viele Aufgaben interessant, unter anderem auch für Videos. In diesem Fall erlaubt der Schrittmotor das schnelle und leise Fokussieren. Natürlich unterstützt das 2,8-fach-Zoom auch die aktuellsten Autofokus-Technologien wie den Phasen-AF, die Gesichtserkennung und den DMF- bzw. AF+MF-Modus. Als Naheinstellgrenze nennt Sigma einen Motivabstand von 12cm bei 18mm Brennweite und von 30cm bei 50mm. Daraus resultiert ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:2,8 (18mm) bis 1:5 (50mm). Die Blende lässt sich auf bis zu F22 schließen, beim Aufbau hat sich Sigma für sieben abgerundete Lamellen entschieden.

An einer Vollformatkamera wie der Sigma fp lässt sich das Zoom im APS-C-Modus nutzen:

Das neue Sigma 18-50mm F2,8 DC DN Contemporary soll ab dem 29. Oktober 2021 verfügbar sein und wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 499,00 Euro im Fachhandel angeboten werden. Als Gehäusematerial kommt das bewährte TSMC-Material zum Einsatz, ein Staub- und Spritzwasserschutz ist vorhanden. Das Filtergewinde ist nur 55mm groß, dies erlaubt den Einsatz günstiger Rundfilter.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{