Meyer Optik Görlitz ist jetzt ein eigenständiges Unternehmen

Für die Kunden ändert sich nichts, bis Ende des Jahres sind noch drei Objektiv-Vorstellungen geplant

Nachdem der vorherige Eigentümer der Marke Meyer Optik Görlitz in die Insolvenz gegangen war, wurde die Marke Ende 2018 von der OPC Optical Precision Components Europe GmbH übernommen. Wie das Unternehmen aus Bad Kreuznach nun bekannt gegeben hat, handelt es sich bei Meyer Optik Görlitz ab sofort um ein eigenständiges Unternehmen. Dieser Schritt soll die Basis für zukünftige Entwicklungen sein.

Im operativen Geschäft sollen laut Pressemitteilung kaum Unterschiede spürbar werden, die bisherigen Ansprechpartner werden den Kunden und Lieferanten nach wie vor zur Verfügung stehen. Des Weiteren soll das neue Unternehmen von den internen Synergien, wie der Linsenfertigung durch OPC Optics und Pfeiffer Präzisionsoptik, profitieren können.

Noch dieses Jahr möchte Meyer Optik Görlitz drei weitere Objektive auf den Markt bringen. Dabei soll es sich um das Trioplan 35 II, das Biotar 58 II und das Biotar 75 II handeln. 2021 ist bereits das Primoplan 58 f1.9 II erschienen. Bei den II-Objektiv-Versionen setzt Meyer Optik Görlitz auf die konsequente Orientierung am Original, die Charakteristik und die Bildsprache sind an den historischen Vorbildern angelehnt. Gleichzeitig kommen moderne Fertigungsverfahren zum Einsatz und soll ein verbessertes Optik-Design für den bestmöglichen Kontrast sowie eine hohe Bildschärfe sorgen.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{