ANZEIGE

Neu: Sony Cyber-shot DSC-TX100V, TX10, HX7V, WX10 und WX7

Fünf neue kompakte Digitalkameras von Sony mit EXMOR-R-CMOS-Bildsensoren

Für das obere Marktsegment präsentiert Sony fünf neue digitale Kompaktkameras, die alle mit dem gleichen Sony EXMOR-R-CMOS-Sensor mit 16,2 Megapixeln ausgestattet sind. Bei der Sony Cyber-shot DSC-TX100V und der Sony Cyber-shot DSC-TX10 handelt es sich um besonders flache, kompakte Modelle die auch bei leichtem Gepäck nicht störend auffallen und durch ein attraktives Design überzeugen sollen. Das Modell Sony Cyber-shot DSC-HX7V ist eine kompakte Reisekamera mit großem Zoombereich und GPS und die beiden Varianten Sony Cyber-shot DSC-WX10 und Sony Cyber-shot DSC-WX7 sind klassische Allround-Digitalkameras für viele Einsatzzwecke.

Sony Cyber-shot DSC-TX100V:

Herzstück der fünf neuen Digitalkameras ist der 1/2,3 Zoll große Sony EXMOR-R-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 16,2 Megapixeln. Er ermöglicht den neuen Modellen eine Vielzahl an Funktionen. Dazu gehört das bereits bekannte Schwenkpanorama, mit dem auch 3D-Aufnahmen entstehen können, oder der HDR-Modus, der in schneller Folge mehrere Bilder erstellt und miteinander verrechnet, um den Dynamikumfang der Aufnahme zu erhöhen. Neu hingegen ist ein 3D-Fotomodus, in dem zwei Aufnahmen mit unterschiedlichem Fokuspunkt erstellt und daraus eine dreidimensionale Ansicht berechnet wird. Ähnlich funktioniert auch der Hintergrundunschärfe-Modus, der einen Bildeindruck erzeugt, der normalerweise mit kompakten Digitalkameras aufgrund der Sensorgröße nicht zu erreichen ist. Nicht zuletzt bieten alle Modelle einen Full-HD-Videomodus mit 1.920 x 1.080 Pixeln bei 50 Halbbildern pro Sekunde. Die Sony Cyber-shot DSC-TX100V schafft als erste digitale Kompaktkamera sogar 50 Vollbilder in der Sekunde. Dafür muss sich allerdings auf die gleichzeitige Fotoerstellung verzichten, die bei den anderen Modellen ohne Unterbrechung der Videoaufzeichnung möglich ist.

Die Sony Cyber-shot DSC-TX100V besitzt ein Objektiv mit 4fach optischem Zoom und einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 100mm. Die maximale Lichtstärke liegt bei F3,5 in der Weitwinkel und F4,6 in der Telestellung. Sie besitzt zudem ein 3,5 Zoll großes OLED-Display mit einer Auflösung von 1.229.760 Bildpunkten für ein besonders scharfes Bild. Zudem ist sie mit einem GPS-Modul und einem Kompass ausgestattet. Die Sony Cyber-shot DSC-TX100V ist ab März 2011 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 399,00 Euro im Fachhandel erhältlich.

Sony Cyber-shot DSC-TX10:

Die Sony Cyber-shot DSC-TX10 ist wasserdicht bis fünf Meter, gegen Stürze aus anderthalb Meter gesichert und auch gegen Kälte bis minus zehn Grad geschützt. Sie ist mit dem gleichen Objektiv, einem 4fach optischen Zoom und einem kleinbildäquivalenten Bereich von 25 bis 100mm ausgestattet. Auch die Lichtstärke mit F3,5 in der Weitwinkel- und F4,6 in der Telestellung unterscheidet sich dementsprechend nicht. Das Display der Sony Cyber-shot DSC-TX10 ist 3,0 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 921.600 Bildpunkten. Die handliche Outdoor-Digitalkamera ist ab März 2011 im Fachhandel verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 349,00 Euro.

Sony Cyber-shot DSC-HX7V:

Die Sony Cyber-shot DSC-HX7V ist als Reisekamera ausgelegt und besitzt ein Zoomobjektiv mit 10fach optischem Zoom und einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 250mm. Die maximale Lichtstärke beträgt in den äußersten Stellungen F3,5 im Weitwinkel und F5,5 im Tele. Das Display ist 3,0 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 921.600 Bildpunkten. Auch die Sony Cyber-shot DSC-HX7V ist mit einem GPS-Modul und einem Kompass ausgestattet. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 319,00 Euro, verfügbar ist sie ab März 2011.

Sony Cyber-shot DSC-WX10:

Die Sony Cyber-shot DSC-WX10 besitzt ein 7fach optisches Zoom mit einer Brennweite von 24 bis 168mm (kleinbildäquivalent) und einer maximalen Lichtstärke von F2,4 im Weitwinkel und F5,9 im Tele. Eine Besonderheit ist der schnelle, durch magnetischen Antrieb erfolgende Autofokus. Sie bietet zudem ein 2,8 Zoll großes Display im 4:3-Format mit einer Auflösung von 460.800 Bildpunkten. Die Sony Cyber-shot DSC-WX10 ist ab April 2011 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299,00 Euro im Fachhandel erhältlich.

Sony Cyber-shot DSC-WX7:

Als letztes Mitglied komplettiert die Sony Cyber-shot DSC-WX7 die fünf neuen Modelle. Sie besitzt ein Objektiv mit 5fach optischem Zoom und einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 125mm. Die maximale Lichtstärke liegt bei F2,6 bzw. F6,3. Das Display ist mit jenem der Sony Cyber-shot DSC-WX10 identisch und besitzt ebenfalls eine Diagonale von 2,8 Zoll bei einer Auflösung von 460.800 Bildpunkten. Die Sony Cyber-shot DSC-WX7 ist ab März 2011 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 229,00 Euro im Fachhandel erhältlich. (sas)

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.