Neue Einsteiger DSLM-Kamera: Olympus PEN E-PL8

15,9 Megapixel MFT-Sensor, 8,5 Bilder/Sek., Schwenk-LCD, 1080p30-Video, WLAN

Mit der PEN E-PL8 stellt Olympus eine neue spiegellose Systemkamera der Einsteigerklasse vor. Die E-PL8 soll laut Olympus mit einem edlen Design und Social-Media-Skills überzeugen. Sie besitzt einen 17,3 x 13,0mm großen Micro-Four-Thirds-Sensor, das Live MOS-Modell löst 15,9 Megapixel auf. Die ISO-Wahl kann zwischen 200 und 25.600 erfolgen. Mit der Low-Einstellung, die ISO 100 entspricht, kann der Sensorempfindlichkeitsbereich zudem erweitert werden. Der Sensor wird durch seine bewegliche Lagerung auch zur Bildstabilisierung verwendet, um bis zu 3,5 Blendenstufen lässt sich die Belichtung ohne Verwacklungen dadurch verlängern.

Zur Bildverarbeitung ist bei der Olympus PEN E-PL8 ein TruePic-VII-Bildprozessor mit an Bord, die Kamera kann dank diesem bis zu 8,5 Bilder pro Sekunde in voller Auflösung speichern. Laut Olympus ist die Bildserienlänge bei JPEG-Aufnahmen nur von der Größe und Geschwindigkeit der Speicherkarte abhängig, RAW-Bilder lassen sich 20 in Folge festhalten.

Die 11,8 x 6,8 x 3,8cm große Systemkamera besitzt ein Kameragehäuse aus Metall:

Das Autofokussystem der Olympus PEN E-PL8 verwendet zum Scharfstellen die Kontrastmessung, 81 Messfelder stehen zur Verfügung. Zu den Messfeldoptionen zählen unter anderem ein Gruppen-Messfeld-AF und ein kleines Messfeld. Der mechanisch arbeitende Verschluss der spiegellosen Systemkamera erlaubt Belichtungszeiten von 1/4.000 Sekunde bis zu 60 Sekunden. Wer den Bulbmodus verwendet, kann bis zu 30 Minuten am Stück belichten. Die optimale Belichtung soll von einem Messsystem mit 324 Zonen sichergestellt werden.

Das 3,0 Zoll-Display lässt sich zur besseren Bildkontrolle um bis zu 180 Grad nach unten schwenken:

Beim Display hat sich Olympus für ein 3,0 Zoll in der Diagonalen messendes Modell entschieden, das man um 80 Grad nach oben und 180 Grad nach unten geschwenkt werden kann. Dadurch sind beispielsweise Selbstporträts möglich. Um die Bedienung zu vereinfachen bzw. zu ergänzen, verfügt das 1,04 Millionen Subpixel auflösende Display über eine Touchoberfläche.

Nach oben kann man das LCD um maximal 80 Grad schwenken:

Bei der Videoaufnahme bleibt die Olympus PEN E-PL8 auf die Full-HD-Auflösung mit 1.920 x 1.080 Pixel und 30 Vollbildern pro Sekunde beschränkt. Ein internes Stereomikrofon zeichnet den Ton auf. Verschiedene Effekte und kurze Clips sollen den Aufnahmen das "besondere Etwas“ verleihen. Wie bereits zu Beginn dieses Artikels erwähnt, steht das Design der Kamera neben der Technik im Vordergrund. Das Kameragehäuse aus Metall und ein Leder-Finish sollen die PEN E-PL8 zu einem echten "Hingucker" machen. Zusätzlich wird jede Farbvariante der Kamera mit einem farblich abgestimmten Schultergurt ausgeliefert.

Passend zur Farbe der Kamera befindet sich ein Schultergurt im Lieferumfang:

Die Bildaufnahme kann mit der Automatik und verschiedenen Szenenmodi („Landschaft“, „Strand und Schnee“, „Nachtszene“, …) erfolgen, zudem lassen sich auch diverse Filtereffekte („Pop Art“, „Lochkamera“, „Wasserfarbe“, …) anwenden. Wer die mit der Systemkamera gemachten Aufnahmen zu einem Smartphone übertragen möchte, kann dies drahtlos per WLAN und der Olympus Image-Share-App machen.

Ein kleines Blitzgerät mit Leitzahl 10 bei ISO 200 ist zum Aufhellen mit an Bord, Systemblitze lassen sich per Zubehörschuh anschließen. 374g wiegt die Systemkamera mit ihrem Akku und einer Speicherkarte, 11,8 x 6,8 x 3,8cm ist sie groß.

Bereits ab Oktober 2016 lässt sich die Olympus PEN E-PL8 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 449,00 Euro im Fachhandel erwerben. Mit dem Kitobjektiv M. Zuiko Digital ED 14-42mm F3,5-5,6 EZ liegt der Preis bei 599,00 Euro.

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

Hm, wo ist denn der ...

Hm, wo ist denn der Unterschied zur E-PL7?

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{