Sony kündigt die Entwicklung eines drahtlosen Blitzsystems an

Mit dem Sender lassen sich bis zu 15 Blitzgeräte in fünf Gruppen ansteuern

Sony hat den Systemkameramarkt in den letzten Jahren vor allem mit den spiegellosen Alpha-7-Modellen von hinten aufgerollt. Während letztere Kameramodelle zu Beginn durch ein schmales Objektivportfolio durchaus etwas eingeschränkt wurden, vergrößert Sony das Angebot stetig. Durch die erst kürzlich präsentierten G-Master-Objektive wurden dabei zwei große Lücken geschlossen. Dass Sony mit seinem spiegellosen Alpha-System noch weiter in professionelle Gefilde vordringen will, zeigt zudem das jetzt angekündigte drahtlose Blitzkontrollsystem.

Bei der Ankündigung handelt es sich zwar aktuell nur um eine Entwicklungsankündigung, das System soll jedoch bereits ab dem Sommer 2016 erworben werden können. Zum System gehören der drahtlose Sender FA-WRC1M und der Empfänger FA-WRR1. Letzterer wird über den Blitzschuh mit kompatiblen Blitzgeräten verbunden und erlaubt dadurch die drahtlose Steuerung von Aufsteckblitzen. Die Entfernung zwischen Sender und Empfänger kann laut Sony bei bis zu 30m liegen, bis zu 15 Blitzgeräte können über einen Sender gesteuert werden. Dabei ist es möglich, die Blitzgeräte maximal fünf Gruppen zu zuordnen.

Die kürzeste Blitzsynchronzeit des Systems wird mit 1/250 Sekunde angegeben, darüber hinaus soll auch die Highspeed-Synchronisation möglich sein. Wann genau und für welchen Preis das drahtlose Blitzkontrollsystem erhältlich sein wird, steht noch nicht fest.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{