Verbesserte Version: HD Pentax-D FA 100mm F2,8 ED AW Macro

Mit neuem optischen Aufbau, Aluminium-Gehäuse und Abdichtungen

Ricoh hat mit dem HD Pentax-D FA 100mm F2,8 ED AW Macro eine verbesserte Version des seit rund 13 Jahre erhältlichen Makro-Objektivs SMC Pentax D-FA 100mm F2,8 AW Macro vorgestellt. Beim neuen Objektiv kommt ein neuer optischer Aufbau für eine noch höhere Abbildungsqualität zum Einsatz. Dieser besteht aus zehn Linsen in acht Gruppen. Eine der Linsen wird aus ED-Glas gefertigt, zwei weitere aus Glas mit anomaler Dispersion. Die HD-Vergütung der Linsenoberflächen soll Streulicht und andere Reflexionen minimieren, dies soll stets einen hohen Kontrast ermöglichen.

Konstruiert wurde das HD Pentax-D FA 100mm F2,8 ED AW Macro für Kameras mit einem Bildwandler in Vollformatgröße, an APS-C-Modellen ergibt sich eine kleinbildäquivalente Brennweite von 150mm. Abblenden lässt sich von F2,8 auf bis zu F16, die acht verbauten Blendenlamellen sollen dabei bis F5,6 für eine runde Öffnung sorgen. Die Naheinstellgrenze des HD Pentax-D FA 100mm F2,8 ED AW Macro wird mit 30,3cm angegeben, daraus ergibt sich ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:1.

Das Objektiv mit der mitgelieferten Gegenlichtblende:

Das 6,5 x 8,1cm messende Gehäuse wird aus Aluminium gefertigt und bringt 348g auf die Waage. Filter lassen sich über ein 49mm großes Gewinde montieren, Abdichtungen halten Staub und Spritzwasser vom Inneren fern. Als Arbeitstemperatur werden minus zehn bis 40 Grad Celsius genannt, bei der Frontlinse erleichtert die Super Protect-Beschichtung die Reinigung. Die auf 300 Stück limitierte Sonderedition der Optik soll ab Anfang November 2022 in den Handel kommen, die schwarze Standardversion ab Ende November 2022. Beide Versionen kosten 699,00 Euro.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

x