ImageMate


Kompatibilität des SanDisk ImageMate USB 2.0 Kartenlesers:

- CF (Compactflash) Typ I
- CF (Compactflash) Typ II
- Microdrive
- SD (Secure Digital)
- SDHC (Secure Digital High Capacity)
- miniSD (mini Secure Digital)
- MMC (MultiMediaCard)
- MMCplus (MultiMediaCard plus)
- RsMMC (Reduced Size MultiMediaCard)
- MMCmobile (MultiMediaCard mobile)
- MS (Memory Stick)
- MSD (Memory Stick Duo)
- MSPD (Memory Stick Pro Duo)
- SM (Smart Media)
- xD (xD-Picture Card)

Eigenschaften und Zubehör des SanDisk ImageMate 12in1 Kartenlesers:

- Ein oranges Power LED-Lämpchen
- Pro Kartenfach ein grünes Zugriffs-LED-Lämpchen
- Kurzes USB Kabel mitgeliefert (mit Mini USB Stecker)
- Kartenleser-Dockingstation mit eigenem Kabel mitgeliefert
- Insgesamt 4 verschiedene Karteneinschübe
- Görße: 100 x 69 x 21 mm (nur Kartenleser ohne Docking)
- Gewicht: 80g (ohne Kabel und ohne Dockingstation)

Der von SanDisk hergestellte ImageMate Kartenleser bietet neben dem orangen Power-LED-Lämpchen für jedes der vier Kartenfächer ein eigenes Zugriffs- und Aktivitätslämpchen. Sehr praktisch ist die Dockingstation, in die der Kartenleser einfach seitlich eingesteckt wird. Die Dockingstation hat ein eigenes Kabel, welches somit immer fest am (Arbeits-)platz verbleiben kann. Ist man unterwegs nutzt man das sehr kurze beigelegte USB Kabel. Der ImageMate von SanDisk liegt bei den Datendurchsatzraten ganz knapp hinter dem Pixo MSR-PRO Reader und dem Memory Corp Pro Media Reader. Die praktische Dockingstation, die gute Verarbeitung und das praktische Design machen ihn dennoch zu einem ebenbürtigen Mitstreiter im Kartenlesersegment.

 

Inhaltsverzeichnis:

{