Google Pixel 6 Smartphone- und Kameratest (Teil 1)

Teil 1 von 3: Die technischen Daten, die Verarbeitung und die Bedienung des Smartphones

Google geht mit den Smartphones der Pixel-6-Serie neue Wege und bietet wieder Geräte der Oberklasse an. Zuletzt hatte sich das Unternehmen rein auf die Mittelklasse konzentriert und recht günstige Modelle herausgebracht. Das Pixel 6 fällt mit 649,00 Euro 150 Euro günstiger als das besser ausgestattete Schwestermodell Pixel 6 Pro (899,00 Euro) aus. In diesem Test nehmen wir das Pixel 6 unter die Lupe und prüfen unter anderem die Kamera-Funktionen im Detail.

Der Marktplatz für den Verkauf gebrauchter Kameraausrüstung

Bei MPB gebrauchte Ausrüstung verkaufen oder gebrauchte Ausrüstung mit Garantie kaufen

Viele Fotografen wollen zum Beispiel aufgrund eines Systemwechsels oder aus anderen Gründen Ihre Kameraausrüstung verkaufen. Dies kann über die Plattform MPB stattfinden, welche gebrauchte Kameras und Zubehör kauft. Dabei dauert es nur wenige Minuten, alle Teile, die verkauft werden sollen, zu melden und dafür ein Preisangebot zu erhalten. Ein solches Preisangebot basiert laut MPB auf dem wahren Marktwert der zu verkaufenden Produkte. Sobald man als Verkäufer mit dem Preisangebot zufrieden ist, wird die Ausrüstung eingeschickt und anschließend überprüft. Ist mit dem Zustand der Ausrüstung alles in Ordnung, erhält man das Geld per Überweisung.

Vier neue Stative von Joby

Joby Compact Light, Compact Action, Compact Advanced und Compact 2 in 1 Monopod

Von Joby lassen sich vier neue Stative erwerben. Diese sollen leicht und trotzdem robust ausfallen und richten sich an Besitzer von Smartphones oder Digitalkameras. Für beispielsweise Vlogger und Content-Ersteller ist das Joby Compact Light gedacht. Es stellt laut Joby den Kompromiss zwischen einem Mini- und einem Full-Size-Stativ dar und kann dank eines Gewichts von nur 0,81kg einfach transportiert werden. Die maximale Traglast liegt bei 1,5kg.

Kaufen und verkaufen Sie beim Kameramarktplatz MPB

Angebot für gebrauchte Fotoausrüstung einholen oder günstige Ausrüstung mit Garantie kaufen

Kaufen oder verkaufen Sie Kameraausrüstungen bei MPB. Gekaufte Geräte sind mit einer 6-monatigen Garantie abgesichert. Zur Auswahl stehen Digitalkameras von Canon, Nikon, Sony, Panasonic, Olympus, Fujifilm, Leica und weitere. Bei einem Verkauf, profitieren Sie von einem kostenlosen und versicherten Versand. Alternativ ist auch der Tausch von Ausrüstung möglich. Auf MPB jetzt Angebote ansehen oder ein unverbindliches Angebot für Ihre Ausrüstung einholen.

Nikon kündigt das Nikkor Z 400mm F2,8 TC VR S an

Superteleobjektiv der Profiklasse mit neuen Technologien

Vor rund vier Monaten hatte Nikon die Entwicklung eines neuen Superteleobjektivs in Form des Nikkor Z 400mm F2,8 TC VR S angekündigt, nun wurde die Festbrennweite offiziell mit allen technischen Daten vorgestellt. Von den anderen Z-Objektiven hebt sich das Nikkor Z 400mm F2,8 TC VR S unter anderem durch einen eingebauten Telekonverter ab. Dieser verlängert die Brennweite von 400mm auf 560mm, die Lichtstärke nimmt jedoch wie üblich um eine Blendenstufe von F2,8 auf F4 ab. Des Weiteren ist die Optik zum Nikkor Z TK 1,4x und Nikkor Z TK 2,0x kompatibel.

Der Marktplatz für gebrauchte Kameras und Objektive

MPB – auch in Deutschland – Käufe sind mit 12-monatiger Gewährleistung abgesichert

Fotografen und Filmemacher können bei MPB ihre gebrauchte Ausrüstung online verkaufen, kaufen oder auch eintauschen. Das Online-Sortiment aus Kameras und Objektiven umfasst unter anderem Canon und Nikon Spiegelreflexkameras, spiegellose Systemkameras, Leica Messsucherkameras sowie digitale Cinema Ausrüstung. Gekaufte Artikel kommen mit einer 12-monatigen Gewährleistung, damit Sie nach einem Kauf auch noch ruhig schlafen können. Außerdem steht ein Tauschservice zur Verfügung, der für all diejenigen interessant sein kann, die gebrauchte Ausrüstung für ein Upgrade eintauschen möchten.

Capture One stellt die herstellerspezifischen Versionen ein

Unter anderem ist ein kostenfreies Upgrade auf Capture One Pro möglich

Capture One hat angekündigt, die bislang für spezielle Kamerahersteller herausgegebenen Softwareversionen ab sofort einzustellen. Betroffen sind „Capture One für Sony“, „Capture One für Fujifilm“ und „Capture One für Nikon“. Diese lassen sich ab sofort nicht mehr erwerben, sie bleiben jedoch funktionstüchtig.

Angelbird AV PRO SE- und SX-Modelle angekündigt

Die CFexpress-Speicherkarten erreichen eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 1.785MB/s

Angelbird hat sein Angebot um zwei neue CFexpress Typ B-Speicherkarten ergänzt. Dabei handelt es sich zum einen um das Modell AV PRO CFexpress SE 512 GB. Dieses erreicht eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 1.785MB/s und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 850MB/s. Damit Anwendungen mit einer hohen kontinuierlichen Datenrate genutzt werden können, liegt die garantierte Schreibgeschwindigkeit bei kaum niedrigeren 800MB/s. Dadurch lassen sich unter anderem 8K-Videos mit besonders hohen Bitraten festhalten.

Nun auch für DSLMs: TTArtisan 90mm F1,25

Das Objektiv wird mit Canon RF-, Fujinon GF-, Hasseblad X1D-, Nikon Z- & Sony E-Bajonett angeboten

TTArtisan bietet sein lichtstarkes Porträtobjektiv mit 90mm Brennweite und einer Blende von F1,25 nun auch für diverse spiegellose Systemkameras an. Bislang konnte die Optik lediglich mit Leica M-Bajonett erworben werden, ab Ende Januar 2022 wird es das Objektiv auch mit Canon RF-, Fujinon GF-, Hasseblad X1D-, Nikon Z-, und Sony E-Bajonett zu erwerben geben.

dkamera Wochenrückblick KW02

Neue Objektive und Filter, Leicas neue M-Kamera und mögliche Lieferengpässe im Jahr 2022

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unserer Artikel der Kalenderwoche 2, die wir vom 10. bis 15. Januar 2022 veröffentlicht haben.

Enden die Lieferengpässe 2022 oder wird es noch schlimmer?

Ein Blick auf die möglichen Lieferprobleme in diesem Jahr

2021 war wie 2020 kein gutes Jahr für die Unternehmen der Kamera-Branche. Neben den allgemein seit Jahren rückläufigen Verkaufszahlen von Kameras und Objektiven kamen in beiden Jahren auch noch die Folgen der Corona-Pandemie dazu. Zum einen mussten die Läden des Fotofachhandels teilweise über viele Wochen schließen, zum anderen konnte die Nachfrage – als sie vorhanden war – nicht immer gedeckt werden. Sind die Probleme nun behoben oder wird es sogar noch schlimmer? Wir wagen einen Blick in die Zukunft.

Neue Firmware für die Nikon Z 9

Die neue Version verlängert unter anderem die Serienbildrate deutlich

Nikon hat für sein spiegelloses Spitzenmodell Z 9 eine neue Firmware veröffentlicht. Die Firmware C 1.10 verlängert die schnellste Bildserie (20 Aufnahmen pro Sekunde) von drei auf acht Sekunden am Stück bei JPEG- sowie RAW-Dateien. Diese Messergebnisse hat Nikon mit einer CFexpress-Karte von ProGrade (Modell: Cobalt 325GB 1700MB/s Write) erzielt.

Neu: Leica M11

Messsucherkamera mit 60 Megapixel auflösendem Vollformatsensor und einigen Neuerungen

Leica hat mit der M11 das Nachfolgemodell der 2017 vorgestellten M10 angekündigt. Wie das deutsche Unternehmen schreibt, kombiniert die M11 das einzigartige Erlebnis traditioneller Messsucher-Fotografie mit modernster Kameratechnologie. Zu den Neuerungen gehört unter anderem der 60 Megapixel auflösende Vollformatsensor. Der 36 x 24mm große Vollformatchip wird rückwärtig belichtet und löst mit 9.528 x 6.328 Pixel so hoch wie bei keiner anderen M-Kamera auf. Die M11 soll daher eine bisher unerreichte Detailauflösung und Bildqualität bieten.

Neu: Laowa Argus 45mm F0,95 FF

Festbrennweite mit extrem hoher Lichtstärke für DSLMs

Als weiteres Objektiv der Argus-Serie hat Venus Optics das Laowa Argus 45mm F0,95 FF angekündigt. Die Festbrennweite ergänzt die Serie um ein Normalobjektiv für Vollformatkameras, mit dem Laowa Argus 35mm F0,95 FF kann bereits seit 2021 ein Weitwinkelmodell erworben werden. Das Laowa Argus 33mm F0,95 CF APO lässt sich als drittes Argus-Objektiv nur an APS-C-Kameras einsetzen. Dies ist natürlich auch mit dem Laowa Argus 45mm F0,95 FF möglich, hier entspricht der Bildwinkel dann aber einem leichten Teleobjektiv (rund 68mm KB-äquivalent).

FujiFilm kündigt die 5. Generation der X-Kameras an

Das nächste Modell soll im Mai 2022 zum X Summit erscheinen

FujIFilm gibt zu zukünftigen Kameramodellen grundsätzlich nur sehr wenige oder sogar überhaupt keine Informationen preis. Für das nächste Modell macht das japanische Unternehmen aber eine Ausnahme. Die X-Kamera der 5. Generation soll passend zum 10-jährigen Jubiläum im Mai 2022 erscheinen. Hier findet das in regelmäßigen Abständen abgehaltene X Summit statt. Bei diesem Event werden üblicherweise auch neue Objektive oder Kameras angekündigt.

Irix präsentiert variable ND-Filter: Edge Vari ND 2-5

Die nur 6,2mm dicken Filter lassen sich mit Durchmessern von 67mm bis 95mm erwerben

Die Marke Irix ist bei Foto- und Videografen vor allem für Objektive bekannt, mit dem Irix 11mm F4 und dem Irix 150mm F2,8 Makro lassen sich unter anderem etwas außergewöhnlichere Modelle erwerben. Irix bietet jedoch auch eine Reihe von Filtern an. Das Portfolio wurden nun um variable ND-Filter erweitert. Diese erlauben das Abdunkeln des Bildes zwischen zwei und fünf Blendenstufen. Umgerechnet auf die bei ND-Filtern klassisch genannte Werte handelt es sich um ND4 bis ND32 bzw. ND 0,6 bis ND 1,5-Modelle.

dkamera Wochenrückblick KW01

Neue Bücher und Tests der Sony Alpha 1, des DxO Filmpack 6 sowie des des Nikkor Z 50mm F2,8

Der dkamera.de Wochenrückblick informiert über die Themen, über die wir diese Woche berichtet haben. Im Folgenden finden Sie daher eine Auflistung unserer Artikel der Kalenderwoche 1, die wir vom 03. bis 08. Januar 2021 veröffentlicht haben.

"Österreich fotografieren" im Rheinwerk Verlag erschienen

Tipps zu den besten Foto-Locations zwischen den Alpen und Wien

Der Rheinwerk Verlag hat mit „Österreich fotografieren - Die besten Foto-Locations zwischen Alpen und Wien“ ein neues Buch auf den Markt gebracht. Dieses richtet sich an Fotografen, die Österreich aus unterschiedlichen Blickwinkeln ablichten möchten. Das 312 Seiten starke Werk der Autoren Rainer Mirau und Arnold Schaffer bietet Informationen zu ausgewählten Locations. Unter anderem zu den Koordinaten, der Anfahrt, der besten Jahreszeit für Aufnahmen und zum optimalen Equipment.

Testbericht des Nikkor Z MC 50mm F2,8

Makro-Objektiv für die spiegellosen Z-Kameras mit Vollformatsensor

Nikon bietet aktuell zwei Makro-Objektive mit Z-Bajonett an. Neben dem Flaggschiff Nikkor Z MC 105mm F2,8 VR S lässt sich auch das Nikkor Z MC 50mm F2,8 erwerben. Letzteres ist nicht nur günstiger, sondern auch kleiner und leichter. Dafür muss man unter anderem auf Features wie einen optischen Bildstabilisator und ein OLED-Display verzichten. Wir schauen uns Nikons Mittelklasse-Makro in diesem Test genauer an.

Kompaktes Objektiv mit großer Blende: TTArtisan 23mm F1,4

Die Festbrennweite wird für alle gängigen DSLMs mit APS-C- und MFT-Sensoren angeboten

TTArtisan erweitert sein Objektivportfolio um eine sehr kompakte und trotzdem lichtstarke Festbrennweite. Das TTArtisan 23mm F1,4 misst nur rund 6,0 x 4,1cm und bringt lediglich 222g bis 250g auf die Waage (genaue Abmessungen und exaktes Gewicht vom Bajonett abhängig). Trotzdem verfügt das Objektiv über eine hohe Lichtstärke von F1,4. Dadurch ermöglicht es Bilder mit einer geringen Schärfentiefe sowie Aufnahmen mit niedrigen Sensorempfindlichkeiten bei wenig Licht. Als kleinste Blendenöffnung lassen sich F16 wählen, die Blende des Objektivs besteht aus zehn Lamellen.

{