News zur FujiFilm FinePix F900EXR

ANZEIGE

FujiFilm FinePix F900EXR Testbericht

Reisezoomkamera (20x), 15,9 MP, 1/2,3"-CMOS, 3,0" LCD (920k Subpixel), RAW, 1080p60-Video

Mit der FujiFilm FinePix F900EXR (Datenblatt) hat es das 2013 vorgestellte Reisezoom-Spitzenmodell von FujiFilm ins dkamera.de-Testlabor geschafft. Die FujiFilm FinePix F900EXR besitzt zur Bildaufnahme einen 1/2 Zoll großen EXR-CMOS-II-Sensor mit einer Auflösung von 15,9 Megapixel. Dieser bietet einen ISO-Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 3.200 bei voller Bildauflösung, höhere ISO-Werte sind mit kleineren Auflösungen möglich. Neben JPEG-Bildern kann die FujiFilm FinePix F900EXR auch RAW-Aufnahmen speichern.

Neue Firmware-Updates für drei Digitalkameras von FujiFilm

FinePix F900EXR, FinePix HS50EXR und X100S

FujiFilm hat für drei seiner Digitalkameras neue Firmware-Versionen veröffentlicht. Für die kompakte Reisezoomkamera FinePix F900EXR wurde die Firmware 1.01 herausgegeben. Diese soll das Problem beheben, dass sich die Helligkeit von Objekten auf dem Display fälschlicherweise ändert, wenn aus dem Bild heraus- und in das Bild hineingezoomt wird. Außerdem sollen bei der Aufnahme von vertikalen Panoramen die Objekte nun besser zusammengesetzt werden.

Neu: FujiFilm FinePix F900EXR und FinePix F850 EXR

Zwei kompakte 20-fach-Allroundzoom-Kameras mit EXR-Technologie

Das neue Spitzenmodell der Allroundzoom-Kompaktkameras von FujiFilm ist die FinePix F900EXR . Sie besitzt einen 1/2 Zoll großen CMOS-II-Bildsensor der 16 Megapixel auflöst und einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 12.800 bietet (ISO 6.400 und ISO 12.800 nur mit verringerter Bildgröße). Neben JPEG-Bildern kann die FinePix F900EXR auch RAW-Bilder speichern.

  • 1