News zur Nikon Coolpix P90

ANZEIGE

Nikon Coolpix P90 Testbericht

Bridge Kamera: 24x Nikkor Zoom (26-624mm), opt. Bildstabilisator, schwenkbares 3,0 Zoll Display




Klicken Sie auf eine der Abbildungen um zum Testbericht zu gelangen.

Die 12 Megapixel Digitalkamera Nikon Coolpix P90 hat einen 1/2,33 Zoll großen CCD Bildsensor verbaut und ist seit April 2009 im Handel erhältlich. Als eine von noch sehr wenigen Bridge Digitalkameras bietet die Kamera ein optisches Zoom jenseits der 20fach Marke. Die Nikon Coolpix P90 hat ein 24fach Nikkor Zoomobjektiv mit einer ED vergüteten Linse und einen optischen Bildstabilisator verbaut und deckt umgerechnet aufs 35mm Kleinbild eine Brennweite von 26 bis 624mm ab.

Das 3,0 Zoll große Display hat eine Auflösung von 230.000 Pixel und ist um 90 Grad nach oben und 45 Grad nach unten schwenkbar gelagert. Neben der obligatorischen Programmautomatik ist eine Blenden- und eine Zeitautomatik und selbst ein manueller Belichtungsmodus vorhanden. Die integrierte Belichtungsreihenfunktion kann automatisch drei Fotos (maximal +/-1,0 LW) aufzeichnen. Videos nimmt die Nikon Coolpix P90 nur in VGA (640 x 480 Pixel) bei 30 Bilder pro Sekunde auf. Im Makromodus kann ab 1cm Motivabstand fokussiert werden. Die Kamera hat einen farbigen elektronischen Sucher mit Dioptrienausgleich.

Neu: Nikon Coolpix P90

24x optisches Zoom, 26mm Weitwinkel, optischer Bildstabilisator, neigbares 3,0 Zoll Display

Die neue Nikon Coolpix P90 Bridge Digitalkamera gehört der Performance (P-Serie) an und bietet ein 24fach optisches Nikkor Ultra-Zoomobjektiv, welches eine sehr praxistaugliche kleinbildäquivalente Brennweite von 26 bis 624mm abdeckt. Die Optik wird per Lens Shift Verfahren optisch bildstabilisiert, was gerade in einem solch hohen maximalen Telebereich für Freihandaufnahmen äußerst wichtig ist. Die Kamera hat einen 1/2,33 Zoll großen CCD Bildsensor mit einer Auflösung von effektiv 12,0 Megapixel. Eine weitere Besonderheit der Nikon Coolpix P90 ist das 3,0 Zoll große Display, das neigbar gelagert ist. Es kann 90 Grad nach oben und 45 Grad nach unten geneigt werden und löst mit 230.000 Bildpunkten auf. Die Kamera bietet neben der Programmautomatik eine Blenden- und eine Zeitautomatik und auch ein manueller Belichtungsmodus fehlt der neuen Nikon Coolpix P90 nicht. Die neue Bestshot Selector Funktion kann bei einer Serie von Aufnahmen automatisch die schärfste Aufnahme auswählen und nur diese speichern.

  • 1