News zur Nikon Coolpix S4300

Firmware-Updates für Digitalkameras von Panasonic und Nikon

Neue Firmware-Versionen sorgen für kleinere Problemlösungen und neue Funktionen

Panasonic und Nikon haben für mehrere ihrer Digitalkameramodelle neue Firmware-Versionen herausgegeben. Damit sollen verschiedene Probleme behoben werden, zwei Modelle erhalten jedoch auch neue Funktionen. Panasonic stellt Updates für die beiden spiegellosen Systemkameras Panasonic Lumix DMC-G6 (zum dkamera.de-Testbericht) und Lumix DMC-GF6 (zum dkamera.de-Hands-On) zur Verfügung. Beide Updates sollen WLAN-Verbindungsprobleme der Digitalkameras mit Apple-Computern lösen.

Neue Firmware-Updates für viele Nikon Coolpix-Modelle

Problembehebung bei 13 Digitalkameras der Coolpix-Serie

Nikon hat vor kurzem eine große Anzahl an Firmware-Updates herausgegeben. Diese sollen ein bekanntes Problem bei 13 Coolpix-Modellen beheben. Viele Digitalkameras, angefangen beim einfachen Einsteigermodell bis hin zur gut ausgestatteten Reisezoom-Kamera, waren von dem nicht schwerwiegendem – aber trotzdem lästigen – Problem betroffen.

Neu: Nikon Coolpix L810, S6300, S4300, S3300, S30, L26 und L25

L810: 26fach opt. Zoom mit 22,5mm Weitwinkel, 16,0 Megapixel, 3,0 Zoll Display, opt. Bildstabilisator

Sieben neue digitale Kompaktkameras primär für Ein- und Aufsteiger im Segment der Digitalfotografie präsentiert Nikon an diesem Mittwoch. Die Nikon Coolpix L810​ deckt den Bereich der Superzoomkameras mit einer hohen Brennweite ab, die drei Modelle Nikon Coolpix S6300​, Nikon Coolpix S4300​ und Nikon Coolpix S3300​ sind als kompakte Reise- und Alltagskameras konzipiert, während die drei kleinen Modelle Nikon Coolpix S30​, Nikon Coolpix L25​ und Nikon Coolpix L26​ als günstige Einsteigerkameras auch für Kinderhände entwickelt wurden.

  • 1