News zur Olympus Stylus TOUGH TG-4

ANZEIGE

Olympus präsentiert die TOUGH TG-5

Wasserdichte Outdoor-Kompaktkamera mit 4K-Videofunktion

Olympus stellt mit der TOUGH TG-5 eine neue Outdoorkamera der Kompaktklasse vor. Die Kamera ist das mittlerweile fünfte Modell der TG-Serie und wurde im Vergleich zum Vorgängermodell Olympus TOUGH TG-4 (Testbericht) in mehreren Punkten verbessert. Ein neuer Bildwandler (1/2,33-Zoll-Klasse) soll durch eine auf 12,0 Megapixel reduzierte Auflösung für ein geringes Bildrauschen sorgen. Der rückwärtig belichtete Chip erlaubt ISO-Empfindlichkeiten von ISO 100 bis ISO 12.800.

Blitz-Diffusor FD-1 & neue Firmware für die Olympus TOUGH TG-4

Der Blitz-Diffusor erlaubt eine bessere Ausleuchtung bei Nahaufnahmen

Olympus hat für seine Outdoorkamera TOUGH TG-4 einen Blitz-Diffusor vorgestellt sowie eine neue Firmware-Version angekündigt. Der neue Blitz-Diffusor nennt sich FD-1 und lässt sich als Kamerazubehör erwerben. Nachdem der nur 20g schwere und weniger als 2cm tiefe Blitz-Diffusor über den Objektivring an der Kamera montiert wurde, leitet er das Licht vom Blitz zum weißen Diffusorring. Dieser sorgt für eine gleichmäßigere Abstrahlung.

Olympus Stylus TOUGH TG-4 Testbericht

15m wassedichte Outdoorkamera, 15,9 Megapixel, 5 Bilder/Sek, 3,0 Zoll Display, WLAN, GPS

Die Kameras der TOUGH TG-Serie gehören zur Klasse der Outdoorkameras. Also zu den Modellen, die sich sowohl Unterwasser als auch in staubigen Umgebungen verwenden lassen. Bis zu 15m Tiefe ist die Olympus Stylus TOUGH TG-4 (Datenblatt) wasserdicht, bis zu 2,1m Fallhöhe stoßfest und bis zu minus zehn Grad Celsius frostsicher. Mit bis zu 100kg kann sie laut Olympus zudem belastet werden.

Olympus kündigt die TOUGH TG-4 an

Mit der Olympus TOUGH TG-4 lassen sich als Besonderheit RAW-Bilder aufnehmen

Olympus hat mit der TOUGH TG-4 ein leicht überarbeitetes Nachfolgemodell der Olympus TOUGH TG-3 (Testbericht) vorgestellt. Beim Bildsensor und dem Objektiv hat sich nichts verändert, Funktionen und Features hat die Outdoorkamera neue spendiert bekommen. So ist die Olympus TOUGH TG-4 in der Lage RAW-Bilder zu speichern, sie kann Bilder mit dem von den Olympus-Systemkameras bekannten Live-Composite-Modus aufnehmen und der AF-Bereich lässt sich im Bildfeld verschieben.

  • 1