News zur Pentax KP

ANZEIGE

Pentax KP Testbericht

Wechselbarer Griff, 24 Megapixel APS-C-Sensor, 7,2 Bild./Sek. Schwenk-LCD, 1080p30-Video, WLAN

Mit der KP hat Pentax im Frühjahr 2017 eine neue Spiegelreflexkamera vorgestellt, die sich von anderen Modellen vor allem durch einen frei konfigurierbaren Handgriff abhebt. Dieser lässt sich bei Bedarf austauschen, womit man die Kamera genau an seine Wünsche anpassen kann. Das abgedichtete Kameragehäuse wird aus Magnesium gefertigt und ist bis zu minus zehn Grad Celsius frostsicher.

Pentax kündigt die Spiegelreflexkamera KP an

24 Megapixel APS-C-Sensor, 7 Bilder/Sek., 27 AF-Felder, Schwenk-LCD, 1080p30-Video, WLAN

Mit der KP hat Pentax eine neue Spiegelreflexkamera vorgestellt, die äußerlich im Retro-Design gehalten ist, im Inneren aber neueste Technik aufweist. Beim Kameragehäuse setzt Pentax auf eine robuste Magnesiumlegierung, 67 Dichtungen halten Staub und Spritzwasser von der Elektronik fern. Mit ihrer zusätzlichen Kältebeständigkeit von bis zu minus zehn Grad Celsius ist die KP fraglos für die Fotografie unter erschwerten Bedingungen geeignet.

  • 1