News zur Pentax MX-1

ANZEIGE

Pentax-Cashback

Bis zu 100 Euro nach dem Kauf zurückbekommen

Auch bei Pentax gibt es dieses Jahr Geld zurück beim Kauf einer Digitalkamera. Die Caskback-Aktion läuft noch bis zum 3. August 2013. Für sieben Digitalkameras und einige Kamera-Objektiv-Kombinationen erhält der Käufer zwischen 25 und 100 Euro zurück. Die Outdoor-Kompakten Pentax WG-3 ​ und Pentax WG-3 GPS ​ bringen 25 Euro, die Premium-Kompakte Pentax MX-1 ​ 50 Euro und die spiegellose Systemkameras Pentax Q10​ ebenfalls 50 Euro.

Pentax MX-1 Testbericht

1/1,7" Sensor (12 Megapixel), 4x Zoom (28-112mm; F1,8-2,5), kippbares 3,0" LCD (920k Subpixel)

Lichtstarke Kompaktkameras befinden sich im Portfolio eines jeden größeren Herstellers. Mit der Pentax MX-1 (Datenblatt) ist auch Pentax Anfang des Jahres 2013 auf diesen Zug aufgesprungen. Auch beim Aussehen nimmt Pentax mit der Kompaktkamera einen Trend wahr – und setzt auf die Retroschiene. Dafür war bisher vor allem FujiFilm bekannt.

Neu: Pentax MX-1 Profi-Kompaktkamera

Kompakte Digitalkamera mit lichtstarkem Objektiv (F1,8 bis 2,5) und 1/1,7 Zoll großem Bildsensor

Auch Pentax springt auf den Zug der lichtstarken Kompaktkameras auf und stellt die Pentax MX-1 vor. Deren 4,0-fach-Zoomobjektiv deckt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 28 bis 112 Millimeter ab und ist mit F1,8 (Weitwinkel) bis F2,5 (Tele) sehr lichtstark ausgestattet. Für die Bildaufnahme ist bei der Pentax MX-1 ein 1/1,7 Zoll großer CMOS-Sensor mit 12,0 Megapixel Auflösung (4.000 x 3.000 Pixel) und einer ISO-Empfindlichkeit von ISO 100 bis ISO 12.800 zuständig. Die Bilder und Videos werden gleich doppelt stabilisiert, nämlich durch einen mechanischen und einen elektronischen Bildstabilisator.

  • 1