News zur Samsung WB200F

Samsung WB200F Testbericht

1/2,3 Zoll, 14 Megapixel, 18x-Zoom (24-432mm, F3,2-F5,8), 3,0 Zoll Touch-LCD (460.000), WLAN

Samsungs WB200F (Datenblatt) ist eine Reisezoomkamera, die sich mit zusätzlichen Features von der Konkurrenz absetzen will. Dazu besitzt sie neben einem LCD mit Touchfunktion unter anderem auch ein WLAN-Modul. Beim Objektiv setzt Samsung auf ein 18-fach-Zoom mit einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 24 bis 432 Millimeter und einer Lichtstärke von F3,2 im Weitwinkel und F5,8 im Telebereich. Gegen Verwacklungen bei längeren Brennweiten wurde ein optischer Bildstabilisator (OIS) integriert.

Neu: Samsungs Smart Cameras 2.0

Samsung WB800F, WB250F, WB200F, WB30F, DV150F und ST150F

Auch Samsung hat auf der aktuell stattfindenden Consumer Electronics Show neue Digitalkameras vorgestellt. Unter dem Slogan Smart Camera 2.0 steht bei allen neuen Modellen vor allem die WLAN-Funktionalität im Vordergrund. Die Bilder lassen sich per Knopfdruck oder auch automatisch zu Smartphones, Tablet-PCs, Computern oder kompatiblen TV-Geräten senden. Mit dem Remote Viewfinder kann das Kamera-Bild live auf Mobilgeräten angezeigt werden, von dort können die Digitalkameras zudem gesteuert werden. Eine weitere Neuheit: Automatische Firmware-Updates sollen dafür sorgen, dass die Digitalkameras immer auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

  • 1
{