Apple iPhone 5, Nokia Lumia 920 & Samsung Galaxy S3 Test (1/3)

Vergleichstest: Was taugen die integrierten Digitalkameras aktueller High-End-Smartphones?

Immer dabei und jederzeit bereit: Handy- oder Smartphone-Kameras sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Da passt es gut ins Bild, dass die Smartphone-Kameras immer besser werden und den günstigen Kompaktkameras immer näher kommen. Auch deshalb hat sich ein Trend im Foto-Markt entwickelt. Weg von den günstigen Kompaktkameras, hin zu den guten Smartphone-Kameras. Wir haben uns in diesem ersten Teil dieses Videotestberichts mit dem Apple iPhone 5 (Bildqualitätsvergleich), dem Nokia Lumia 920 (Bildqualitätsvergleich) und dem Samsung Galaxy SIII (Bildqualitätsvergleich) drei High-End-Smartphones ins dkamera.de Testlabor geholt, welche mit drei guten integrierten Digitalkameras überzeugen wollen. Nun stellt sich die Frage, kann ein Smartphone eine einfache Kompaktkamera ersetzen?

Wir haben die drei Smartphones ohne spezielle Foto-Apps getestet, damit eine Chancengleichheit bestehen bleibt.

Nach einem längeren Abwärtstrend hat Nokia Ende 2012 mit dem Lumia 920 wieder ein High-End-Smartphone auf den Markt gebracht. Das Nokia Lumia 920 (Beispielaufnahmen) ist das zweite mit der PureView-Technologie ausgestattete Smartphone und legt ein besonderes Augenmerk auf die integrierte Digitalkamera. Die Optik des Lumia 920 stammt von Carl Zeiss und besitzt als erstes Smartphone-Objektiv einen optischen Bildstabilisator. Damit lassen sich Bilder und Videos ohne die Nachteile einer digitalen Bildstabilisierung aufnehmen. Die Brennweite der Carl-Zeiss-Optik liegt bei 26 Millimeter (KB-äquivalent), die Lichtstärke bei F2,0. Als Bildsensor wird ein rückwärtig belichteter CMOS-Sensor (BSI) verwendet, der 1/3,0 Zoll groß ist und von ISO 100 bis ISO 800 eingestellt werden kann. Die Bildauflösung des Nokia Lumia 920 (Bildqualitätsvergleich) liegt bei 8,7 Megapixel. Videos werden in Full-HD-Auflösung aufgenommen, bei Dunkelheit sollen die Bilder von einer Dual-LED aufgehellt werden.

Etwas weniger weitwinkelig ist das Samsung Galaxy SIII (Beispielaufnahmen) ausgestattet. Da Samsung fast keine Angaben zur Kamera des Samsung Galaxy SIII (Bildqualitätsvergleich) macht, können wir nur schätzen: Es sollte sich um eine Brennweite knapp unter 30 Millimeter handeln. Auch die Größe des Bildsensors ist unbekannt. Seine Sensorempfindlichkeit lässt sich zwischen ISO 100 und ISO 800 einstellen. Immerhin die Blende der Kamera kann den EXIF-Informationen der aufgenommenen Fotos entnommen werden, sie liegt bei F2,6.

Auch Apple hüllt sich zur Kamera des Apple iPhone 5 (Beispielaufnahmen) in Schweigen. Die Brennweite des Apple iPhone 5 (Bildqualitätsvergleich) ist aber in jedem Fall deutlich weniger weitwinkelig, als die der hier getesteten anderen beiden Modelle. Es sollte eine Brennweite knapp unter 35 Millimeter sein. Die Blende des Objektivs liegt bei F2,4. Der ISO-Wert kann beim iPhone 5 nicht verändert werden, automatisch wird er jedoch zwischen ISO 50 und ISO 3.200 eingestellt.

Im in Kürze auf dkamera.de folgenden zweiten und dritten Teil dieses Videotestberichts erfahren Sie unter anderem alles Wichtige zur Bildqualität der drei Smartphone-Testkandidaten, bekommen unveränderte Beispielaufnahmen zu sehen und erfahren welches Smartphone die beste Digitalkamera bieten kann.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{