B.I.G. übernimmt den Vertrieb von TTArtisan-Objektiven

Zunächst lassen sich vier Objektive sowie weiteres Zubehör erwerben

Im Herbst des letzten Jahres hatte B.I.G. Photo Equipment, die Brenner Import und Handels GmbH, den Vertrieb der Objektive von 7Artisans in Deutschland angekündigt. Nun wurde das Angebot, das unter anderem auch schon Laowa-Objektive umfasst, um eine weitere chinesische Objektivmarke vergrößert. Dabei handelt es sich um TTArtisan. Zum Angebot gehören vorerst vier Objektive und zwei Zubehörteile. Alle vier Objektive lassen sich mit Leica-M-Bajonett erwerben, eines zudem für die spiegellosen Systemkameras von Canon, Nikon, Leica/Panasonic und Sony.

Dabei handelt es sich um das TTArtisan 11mm F2,8 Fisheye. Dieses zeigt an Vollformatkameras einen Bildwinkel von 180 Grad und verfügt über eine von F2,8 auf bis zu F16 schließbare Blende. Das aus elf Linsen in sieben Gruppen gefertigte Objektiv besitzt eine Naheinstellgrenze von 17cm, das Fokussieren und die Blendenwahl müssen manuell über Einstellringe erfolgen. Erhältlich ist das etwa 6,7 x 8,6cm messende und 490g schwere TTArtisan 11mm F2,8 Fisheye ab einem Preis von 249,00 Euro, in der Leica M-Version kostet es dagegen 369,00 Euro.

Das Ultraweitwinkelobjektiv TTArtisan M 21mm F1,5:

Als zweites Objektiv wird das TTArtisan M 21mm F1,5 angeboten. Es ist mit einer auf bis zu F16 schließbaren Blende ausgerüstet, der optische Aufbau besteht aus 13 Elementen in elf Gruppen. Scharfstellen lässt sich ab 70cm Abstand vom Motiv, per Adapter kann ein 72mm messendes Filtergewinde nachgerüstet werden. Das 5,7 x 6,2cm große Objektiv bringt 405g auf die Waage und kostet 519,00 Euro (UVP).

Das besonders lichtstarke TTArtisan M 50mm F0,95:

Das TTArtisan M 35mm F1,4 misst 5,6 x 6,0cm und wiegt 410g. Auch hier muss man manuell arbeiten, fokussieren kann man ab 70cm Motvabstand. Beim optischen Aufbau werden acht Linsen in sieben Gruppen verwendet, die Blende lässt sich von F1,4 auf maximal F16 schließen. Das TTArtisan M 50mm F0,95 ist besonders lichtstark, fällt mit 72 x 87mm sowie 673g aber natürlich auch recht groß und schwer aus. Zehn Elemente in acht Gruppen gehören zur optischen Konstruktion, die Blendenwahl ist zwischen F0,95 und F16 möglich. Dabei kommen 14 Lamellen zum Einsatz. Der Preis des TTArtisan M 50mm F0,95 liegt bei 869,00 Euro (UVP).

Daneben sind ein TTArtisan Aufstecksucher für das TTArtisan 11mm F2,8 Fisheye (49,95 Euro) sowie ein Leica-M-Objektivadapter erhältlich. Letzterer kann für Kameras mit Canon RF-, Nikon Z-, Sony E-, L- sowie FujiFilm X-Bajonett erworben werden und kostet 39,50 Euro.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.