Bis 2025: Samsung plant Sensoren mit 576 Megapixel

Die Auflösung dieser Sensoren soll das Auflösungsvermögen des menschlichen Auges übertreffen

Schon vor einigen Jahren hat Samsung die Kamerabranche verlassen, zu den wichtigsten Herstellern von Bildwandlern gehört das Unternehmen aber nach wie vor. Spezialisiert hat sich die südkoreanische Firma dabei auf Sensoren für Smartphones. Hier zählt Samsung zu den Technologie-Leadern und konnte die Pixeldichte dank zahlreicher Verbesserungen in den letzten Jahren deutlich erhöhen. Dazu zählt unter anderem die ISOCELL-Technologie, die das Übersprechen zwischen den einzelnen Pixeln reduziert.

Seit 2018 bietet Samsung mit dem GM1-Chip einen Bildwandler mit 48 Megapixel an, 2020 folgte mit dem HM1 ein Modell mit 108 Megapixel. Der neueste HP1 kommt sogar auf 200 Megapixel. Ein Ende der Auflösungssteigerungen ist trotzdem noch lange nicht in Sicht, bis 2025 plant Samsung Sensoren mit 576 Megapixel.

Derart hohe Pixelzahlen sollen die Auflösung des menschlichen Auges übertreffen und Bilder mit einer besonders guten Detailwiedergabe ermöglichen. Noch vor wenigen Jahren erschienen derartige Pixelzahlen als völlig unrealistisch, Samsung konnte die Latte aber immer wieder ein Stück höher legen.

Weitere Details zu den zukünftigen Sensoren gibt es noch nicht, unter anderem sind daher weder die verwendete Technologie noch die Abmessungen dieser besonders hochauflösenden Bildwandler bekannt. Bei gleichbleibenden Abmessungen von circa 1/1,2 bis 1/1,5 Zoll in der Diagonalen müssten die Pixel allerdings noch deutlich kleiner als die aktuell rund 0,7μm bis 1,0μm messenden Bildpunkte werden.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{