Canon kündigt das High-End-Blitzgerät Speedlite EL-1 an

Abgedichteter Systemblitz mit hoher Leistung und aktiver Kühlung

Canon erweitert sein Angebot an Systemblitzgeräten um das Speedlite EL-1. Dieses richtet sich an Nutzer, die einen robusten Blitz mit hoher Leistung und vielen Steuerungsmöglichkeiten suchen. Zu den Leistungsdaten des Speedlite EL-1 gehört unter anderem eine Leitzahl von 60, diese wird in der 200mm-Reflektorstellung erreicht. Abdecken lassen sich mit dem Reflektor Brennweiten von 24 bis 200mm, mit der integrierten Streuscheibe ist der Bereich auf 14mm erweiterbar. Rotieren kann man den Blitzkopf um 180 Grad nach links sowie rechts, um 120 Grad nach oben und um sieben Grad nach unten.

Wer nicht die volle Leistung benötigt, kann diese manuell auf bis zu 1/8.192 herunterregulieren. Natürlich unterstützt das Speedlite EL-1 auch die Belichtungsautomatiken E-TTL und E-TTL II. Die Leistungssteuerung lässt sich in Drittelstufen einstellen, die Blitzbelichtungskorrektur ist um minus bis plus drei Blendenwerte möglich. Bei voller Leistung lassen sich bis zu 170 Blitze in Serie abfeuern, die Aufladezeit liegt zwischen 0,1 bis 0,9 Sekunden. Ein aktives Kühlsystem mit internem Lüfter soll selbst bei längeren Einsätzen für eine konstante Blitzleistung sorgen, der verwendete Lithium-Ionen-Akku reicht für etwa 335 Blitze mit voller Leistung.

Das Speedlite EL-1 im Einsatz auf der EOS R5:

Ein neues benutzerfreundliches Interface und ein Joystick sollen das Bedienen vereinfachen, die Einstellungen können auf einem Display kontrolliert werden. Steuern lässt sich das Speedlite 15 in einer Einheit von bis zu 15 Blitzgeräten, die Wahl des Verschlussvorhangs und die FP-Kurzzeitsynchronisation werden natürlich unterstützt. Ein Hilfslicht mit zwei LEDs hilft beim Prüfen des Motivs, Abdichtungen auf Profi-DSLR-Niveau sollen den Einsatz bei widrigen Bedingungen erlauben.

Canon bietet das 8,4 x 14,9 x 13,6cm große und mit Akku 687g schwere Speedlite EL-1 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.149 Euro an. Es wird ab Anfang 2021 erworben werden können.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{