Canon präsentiert einen APS-H-Sensor mit fast 250 Megapixel

Der Chip kann bis zu fünf Bilder pro Sekunde in voller Auflösung aufnehmen

Vor rund fünf Jahren hatte Canon die Entwicklung eines Bildwandlers im APS-H-Format mit besonders hoher Auflösung angekündigt. Nachdem es um diesen Sensor lang ruhig geworden war, ist nun die offizielle Präsentation erfolgt. Auf der 29,4 x 18,9mm großen Chipfläche wurden 246,3 Millionen Bildpunkte untergebracht, die Bilder lösen 19.568 x 12.588 Pixel auf. Damit besitzt der "LI8020SAC" bzw. "LI8020SAM" mehr Pixel als alle uns aktuell bekannten „frei“ verkäuflichen Sensoren.

Erhältlich ist der Sensor sowohl in einer Variante für Farbaufnahmen (LI8020SAC) als auch einer Variante für monochrome Aufnahmen (LI8020SAM). Damit die Bildpunkte ausreichend schnell ausgelesen werden können, hat Canon die interne Verdrahtung und die Signalverarbeitung optimiert. Dadurch lassen sich 1,25 Milliarden Pixel pro Sekunde auslesen, umgerechnet entspricht das einer Bildrate von fünf Aufnahmen pro Sekunde.

Werden nicht die Daten aller Pixel benötigt, kann man dank einer ROI-Funktion (Region of Interest) auch nur bestimmte Sensorbereiche auslesen. Beim Einsatz eines 8K großen Bildbereiches mit 7.680 x 4.320 Pixel lassen sich 24 Bilder pro Sekunde erreichen, 30 Bilder pro Sekunde sind es bei 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel)  und 60 Bilder pro Sekunden bei Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel).

Der LI8020SAC/LI8020SAM lässt sich ab sofort erwerben, einen Preis nennt Canon nicht.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{