Canon stellt die kompakte PowerShot SX720 HS mit 40x Zoom vor

24 bis 960mm KB-Brennweite (F3,3-6,9), 20 Megapixel, 3,0“ LCD, 1080p60-Video, WLAN und NFC

Die Canon PowerShot SX720 HS ist das Nachfolgemodell der letztes Jahr vorgestellten Canon PowerShot SX710 HS (Testbericht) und hat als erste Digitalkamera der Kompaktklasse ein 40x Zoomobjektiv zu bieten. Dieses verfügt über eine kleinbildäquivalente Brennweite von 24 bis 960mm, besteht aus 13 Linsen in elf Gruppen und hat eine größte Blendenöffnung von F3,3 im Weitwinkel und F6,9 am Teleende. Zum Vergleich: Das Vorgängermodell SX710 HS ist mit einem 30x Zoom mit 25 bis 750mm und F3,2 bis F6,9 ausgestattet.

Damit Verwacklungen verringert werden können, ist bei der SX720 HS ein optischer Dynamic IS Fünf-Achsen-Bildstabilisator mit an Bord. Dieser soll etwa drei Blendenstufen kompensieren können. Beim Bildsensor der Canon PowerShot SX720 HS handelt es sich um ein CMOS-Modell in 1/2,3 Zoll Größe. Dieses löst 20,2 Megapixel (5.184 x 3.888 Pixel) auf und erlaubt Sensorempfindlichkeiten zwischen ISO 80 und ISO 3.200.

Keine aktuelle Kompaktkamera hat einen größeren Brennweitenbereich als die SX720 HS zu bieten:

Serienaufnahmen speichert die Canon PowerShot SX720 HS mit bis zu 5,9 Bildern pro Sekunde, die Länge der Bildserie soll dabei nur von der Kapazität der Speicherkarte abhängig sein. Die Belichtung kann zwischen 15 Sekunden und 1/3.200 Sekunde erfolgen, durch die Halbautomatiken und den manuellen Modus kann man dabei selbst eingreifen. Der Autofokus stellt bereits ab einer Entfernung von 1cm (ab der Frontlinse gerechnet) scharf, das manuelle Fokussieren ist ebenso möglich. Dabei hilft unter anderem ein Fokuspeaking.

Wer Videos aufnehmen möchte, kann sich bei der Canon PowerShot SX720 HS zwischen Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel), HD (1.280 x 720 Pixel) und SD (640 x 480 Pixel) entscheiden. In Full-HD stehen 30 oder 60 Vollbilder pro Sekunde als Bildraten zur Wahl, in HD und SD werden nur 30 Vollbilder pro Sekunde angeboten.

Auf der Vorderseite der PowerShot SX720 HS befindet sich ein Handgriff:

Die Bildkontrolle wird bei der Kompaktkamera mit einem 3,0 Zoll großen Display vorgenommen, das löst hohe 922.000 Subpixel auflöst. Einen integrierten Sucher bietet die Kamera nicht, diesen kann man mangels Zubehörschuh zudem auch nicht aufstecken. Gleiches gilt für externe Blitzgeräte, das integrierte Aufklappblitzgerät wird mit einer Reichweite von bis zu vier Meter angegeben.

Ab April 2016 kann die Canon PowerShot SX720 HS für eine unverbindliche Preisempfehlung von 369,00 Euro im Fachhandel erworben werden. Die 11,0 x 6,4 x 3,6cm große und mit Akku sowie Speicherkarte 270g schwere Digitalkamera fällt trotz ihres 40x Zoombereichs sogar etwas kleiner und kaum schwerer als die SX710 HS aus. Diese bringt bei einer Größe von 11,3 x 6,6 x 3,5cm genau 261g auf die Waage. WLAN und NFC sind wie beim Vorgängermodell zur drahtlosen Datenübertragung oder zur Fernsteuerung vorhanden.

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.