CIPA-Zahlen im dritten Quartal: Viel Schatten, wenig Licht

Die Kamera- und Objektivverkäufe haben sich auf niedrigem Niveau stabilisiert

Die CIPA, also die Camera & Imaging Products Association, hat die Verkaufszahlen für das dritte Quartal 2020 bekanntgegeben. Hier ist eine Stabilisierung auf niedrigem Niveau mit einer leichten Tendenz nach oben zu erkennen. Nach den durch die weltweit grassierende Corona-Krise stark eingebrochenen Verkaufszahlen im ersten Halbjahr kann jedoch noch immer nicht von einer normalisierten Lage gesprochen werden.

Der Tiefpunkt des Jahres 2020 wurde nach aktuellem Stand im Mai erreicht, hier wurden gerade einmal 369.730 Kameras abgesetzt. Im Jahr zuvor waren es 1,35 Millionen. Im August, dem bisher besten Monat seit Beginn der Corona-Krise, gingen 683.933 Kameras über die Ladentheken. Das Vorausjahresniveau wurde damit zu immerhin etwa 50 Prozent erreicht, im Mai war es nur knapp mehr als ein Viertel.

Systemkameras schlagen sich dabei – wie schon in den Monaten und Jahren zuvor – besser als Modelle mit fest verbauten Objektiven. Entwarnung kann man dabei noch lange nicht geben, Kameraverkäufe in Höhe des Vorjahresniveau erscheinen nach aktuellem Stand unerreichbar. Das Begrenzen der Verluste dürfte bei den Herstellern daher aktuell oberste Priorität haben.

Wie Kameras gingen zuletzt auch wieder mehr Objektive über die Ladentheken:

Bei den verkauften Objektiven sieht es nicht viel besser aus. Nachdem auch hier im Mai das Tief mit 348.866 Modellen (Vorjahr: 1,27 Millionen) erreicht wurde, konnten in den Folgemonaten stetige Verbesserungen erzielt werden. Im August wurde mit 749.370 verkauften Objektiven fast das Vorkrisenniveau erreicht, 2019 haben die Hersteller allerdings deutlich mehr Objektive (1,14 Millionen) abgesetzt.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{