Der Lexar Professional Workflow Reader im dkamera.de-Test

Frei konfigurierbarer 4x-Kartenleser für SD, CF und XQD-Speicherkarten

Welcher Fotograf kennt das nicht: Man kommt von einer langen Fototour nach Hause und hat diverse volle Speicherkarten mitgebracht. Nun müssen die Bilder aber zuerst einmal auf den Computer gespielt werden, was bei vielen und großen Bilddateien selbst mit USB-3.0-Kartenlesern etwas länger dauern kann. Lexar hat dafür eine einfache und komfortable Lösung parat. Der Lexar Professional Workflow Reader ist ein modular aufgebauter Kartenleser, der vier Einschübe für Kartenlesermodule bietet, die je nach Bedarf bestückt werden können.

Dabei ist es fast egal, welche Speicherkartentypen man einsetzt, denn Lexar bietet Kartenlesermodule für SD-Speicherkarten („SR1“), CompactFlash-Speicherkarten („CFR1“) und XQD-Speicherkarten („XR1“) an. Ob nun vier SD-Speicherkarten parallel ausgelesen werden sollen, vier CF-Speicherkarten oder zwei SD- und zwei CF-Speicherkarten – alles ist möglich.

Die Kartenlesermodule "SR1" (links) und "CFR1" (rechts):

Da die Kartenlesereinschübe intern über USB 3.0 angebunden sind, können zudem auch neue Einschübe problemlos eingesetzt werden, wenn neue Speicherkartentypen entwickelt wurden. Diese Lösung ist ohne Frage gelungen und macht den Lexar Professional Workflow Reader zu einem zukunftssicheren Produkt. Als weiteres Zubehör bietet Lexar neben Kartenlesereinschüben außerdem einen USB 3.0-Einschub mit vier USB-Ports an. Damit kann der Lexar Professional Workflow Reader bei Bedarf sinnvoll um USB-Ports erweitert werden.

Um zu testen, wie hoch die Schreib- und Lesegeschwindigkeit des Lexar Professional Workflow Reader ist, haben wir einen Teil unserer Speicherkarten einem Geschwindigkeitstest unterzogen. Damit Sie diese Werten vergleichen können, haben wir alle Speicherkarten zudem mit dem Transcend RDF8K getestet.

Die Testergebnisse in MB/s (jeweils eine Karte im Test):

Da sich der Lexar Professional Workflow Reader auch zum Lesen und Schreiben mehrerer Speicherkarten eignet, haben wir zudem zwei sowie vier Speicherkarten gleichzeitig getestet.

Test mit zwei CF-Speicherkarten parallel:

Test mit zwei SD-Speicherkarten parallel:

Trotz "doppelter Last" brechen die Schreib- und Lesegeschwindigkeit beim Lexar Professional Workflow Reader nicht ein – das ist sehr lobenswert.

Test mit vier Speicherkarten parallel:

Selbst bei maximaler Ausstattung, also vier Speicherkarten, die parallel verwendet werden, sind die Datenraten kaum schlechter. Beachtlich ist dabei vor allem die kombinierte Leserate von 419,5MB/s.

Unser Fazit:
Der Lexar Professional Workflow Reader überzeugte uns im Test mit seinem modularen Aufbau, der unter anderem auch für die Zukunft Sicherheit bietet. Zudem lässt er sich individuell mit Einschüben konfigurieren und erlaubt das parallele Verwenden von bis zu vier Speicherkarten. Dass dabei die Geschwindigkeit nur minimal einbricht und in der Spitze 419,5MB/s beim Lesen erreicht werden, ist ein wirklich respektables Ergebnis. Daher vergeben wir einen Kauf- und einen Geschwindigkeits-Tipp.

Die Testkriterien:
Alle Geschwindigkeitstests erfolgten mit dem Programm H2testw in der Version 1.4 und an unserem Speicherkarten-Testsystem: Intel Core i7-3770K @ 4,4 GHz, USB 3.0 Onboard (Asus Maximus V Extreme) mit Samsung 840 Pro Series SSD (512GB).

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{