Drei APS-C-Objektive von Tokina für Sony E

Tokina atx-m 23mm F1,4 E, atx-m 33mm F1,4 E und atx-m 56mm F1,4 E

Tokina hat die Verfügbarkeit seiner von Sommer 2021 auf Herbst 2021 verschobenen Festbrennweiten mit Sony E-Bajonett bekanntgegeben. Das Tokina atx-m 23mm F1,4 E, das Tokina atx-m 33mm F1,4 E und das Tokina atx-m 56mm F1,4 E sollen ab sofort erworben werden können. Alle drei Modelle gibt es auch mit FujiFilm X-Bajonett, die beiden Objektive mit kürzeren Brennweiten sind dabei schon seit dem Sommer erhältlich.

Das Tokina atx-m 23mm F1,4 E besitzt an den spiegellosen Systemkameras von Sony wegen des APS-C-Chips eine kleinbildäquivalente Brennweite von 35mm, der Bildwinkel entspricht daher einem Weitwinkelobjektiv. Der optische Aufbau besteht aus elf Linsen in zehn Gruppen, abblenden kann man mittels neun Lamellen auf bis zu F16.

Das Tokina atx-m 23mm F1,4 E:

Das Tokina atx-m 33mm F1,4 E sorgt an den APS-C-DSLMs von Sony für den Bildeindruck eines Normalobjektivs (50mm KB). Hier kommen zehn Linsen in neun Gruppen zum Einsatz, als kleinste Öffnung sind wieder F16 wählbar. Die Blende besteht aus neun Lamellen. Das Tokina atx-m 56mm F1,4 E zeigt den Bildwinkel eines 84mm-Objektivs, auch hier kann man auf bis zu F16 abblenden (neun Lamellen).

Das Tokina atx-m 33mm F1,4 E:

Die Wahl der Blende ist jeweils über einen dedizierten Blendenring direkt am Objektiv möglich, alternativ auch über die Kamera. Das Scharfstellen übernimmt ein ST-M-Fokusmotor, dieser soll leise und schnell arbeiten. Der maximale Abbildungsmaßstab liegt bei allen drei Objektiven bei 1:10, daraus resultieren minimale Aufnahme-Entfernungen von 30cm (Tokina atx-m 23mm F1,4 E), 40cm (Tokina atx-m 33mm F1,4 E) und 60cm (Tokina atx-m 56mm F1,4 E). Die Linsenbewegungen erfolgen innerhalb des Gehäuses, das jeweils 52mm groß ausfallende Filtergewinde und die Frontlinse bewegen sich daher nicht.

Das Tokina atx-m 56mm F1,4 E:

Alle drei Objektive werden mit Abmessungen von 6,5 x 7,2cm angegeben und bringen 276g (Tokina atx-m 23mm F1,4 E), 285g (Tokina atx-m 33mm F1,4 E) und 315g (Tokina atx-m 85mm F1,4 E) auf die Waage. Angeboten werden die Objektive für Preise von 399,00 Euro (Tokina atx-m 23mm F1,4 E), 339,00 Euro (Tokina atx-m 33mm F1,4 E) und 399,00 Euro (Tokina atx-m 56mm F1,4 E).

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.