ANZEIGE

Drei weitere Hersteller schließen sich dem MFT-Standard an

Yongnuo, Mediaedge und Venus Optics ergänzen die bereits längere Liste an Unternehmen

Vor nicht ganz zwölf Jahren haben Olympus und Panasonic den Micro-Four-Thirds-Standard vorgestellt, der im Gegensatz zu vielen anderen Kamera-Systemen dank offener Standards prinzipiell jedem Hersteller offensteht. Seit der Gründung haben sich immer mehr Unternehmen dem Micro-Four-Thirds-Standard angeschlossen und bauen Kameras oder Objektive mit MFT-Bajonett.  Nun wurde der Kreis wieder einmal um drei Unternehmen erweitert.

Zu den neuen Herstellern zählt unter anderem die Firma Yongnuo. Diese ist hierzulande vor allem für seine besonders preisgünstigen Blitzgeräte und Objektive mit Canon EF- und Nikon F-Bajonett bekannt. MFT-Objektive werden bislang nicht angeboten, dies dürfte sich mit dem Beitritt zum MFT-Standard vermutlich bald ändern.

Der zweite neue Hersteller ist Venus Optics. Die unter der Marke Laowa erscheinenden Objektive des chinesischen Unternehmens sind für ihre Spezifikationen abseits des Mainstreams bekannt. Venus Optics bietet bereits mehrere Objektive mit MFT-Bajonett an, dazu gehören das Laowa 17mm F1,8 MFT und das Laowa 4mm F2,8 Fishey. Unter anderem soll sich ein Ultra-Macro-Objektiv mit zweifacher Vergrößerung in Planung befinden.

Das dritte Unternehmen kommt aus Japan und nennt sich Mediaegde. Da diese Firma vor allem Industriekameras verkauft, spielt dieser Zugang zum MFT_Standard für Fotografen aber keine größere Rolle. Neben den neuen Herstellern und Olympus sowie Panasonic gehören zum Micro-Four-Thirds-Standard unter anderem Sigma, Tamron, Voigtländer, Keno Tokina und Blackmagic.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.