Kompaktes Ultraweitwinkel: Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM

Das 2-fach-Zoom erlaubt bei manueller Fokussierung starke Vergrößerungen

Das neue Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM ist ein besonders kompaktes und leichtes Ultraweitwinkelzoom für die spiegellosen Systemkameras mit RF-Bajonett. Geeignet ist die Optik für Vollformat- und APS-C-Kameras, an letzteren ergibt sich ein kleinbildäquivalenter Brennweitenbereich von 24 bis 48mm. Die Lichtstärke nimmt beim Zoomen von F4,5 auf F6,3 ab, als kleinste Blendenwerte sind abhängig von der Brennweite F22 bis F32 einstellbar. Blendenlamellen gibt es sieben an der Zahl.

Beim optischen Aufbau des Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM kommen 13 Linsen in elf Gruppen zum Einsatz. Durch die Integration von zwei UD- und von einer asphärischen GMo-Linse werden Abbildungsfehler minimiert, die Super Spectra-Vergütung reduziert unter anderem Streulicht und Reflexionen. Eignen soll sich das Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM nicht nur für die Aufnahme von Fotos, sondern auch für Videos. Für diesen Zweck hat Canon einen STM-Fokusmotor mit leiser und gleichmäßiger Scharfstellung verbaut. Zudem verfügt das Zoom über einen optischen Bildstabilisator. Dadurch können Verwacklungen um bis zu 5,5 Blendenwerte beim Einsatz an einer Kamera ohne IBIS und um bis zu sieben Blendenwerte bei einer Kamera mit IBIS ausgeglichen werden.

Der Steuerring lässt sich unterschiedlich belegen:

Die Naheinstellgrenze des Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM ist vom verwendeten Fokusmodus abhängig. Bei aktivem Autofokus lässt sich bei allen Brennweiten auf bis zu 28cm Abstand an das Motiv heranrücken, der manuelle Fokus verkürzt die Naheinstellgrenze bei 15mm Brennweite auf nur 12,8cm. Hier wird ein maximaler Abbildungsmaßstab von 1:1,9 erzielt, mit Autofokus sind es am langen Brennweitenende 1:6,3.

Das Objektiv eignet sich unter anderem für die Aufnahme von Vlogs:

Das Canon RF 15-30mm F4,5-6,3 IS STM wird sich ab September 2022 für einen Preis von 699,00 Euro im Fachhandel erwerben lassen. Es misst 7,6 x 8,9cm und bringt 390g auf die Waage. Wer Filter montieren möchte, kann dies in einem 67mm großen Gewinde.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.