ANZEIGE

Laowa 9mm F2,8 Zero-D angekündigt

Ultraweitwinkelobjektiv für spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensor

Der chinesische Hersteller Venus Optics, hierzulande vor allem für seine Ultraweitwinkel- und Makroobjektive bekannt, hat mit dem Laowa 9mm F2,8 Zero-D eine APS-C-Variante seines im Sommer 2016 angekündigten Ultraweitwinkelobjektivs 12mm F2,8 Zero-D vorgestellt. Die Angabe „Zero-D“ steht für Zero Distorsion, also null Verzeichnung.

Das ist bei einem Ultraweitwinkelobjektiv – durch den Cropfaktor von APS-C-Sensoren ergeben sich rund 14mm KB-Brennweite – keinesfalls alltäglich. Die Festbrennweite besitzt eine größte Blendenöffnung von F2,8, diese lässt sich über sieben Blendenlamellen auf bis zu F22 schließen.

Zum optischen Aufbau mit 15 Linsen in zehn Gruppen gehören unter anderem drei ED- und zwei asphärische Linsen. Diese sollen chromatische Aberrationen reduzieren und die Abbildung ohne eine Verzeichnung möglich machen.

Das Laowa 9mm F2,8 Zero-D ist für spiegellose Systemkameras erhältlich:

Die Fokussierung und die Wahl der Blende müssen direkt am Objektiv erfolgen, beim Laowa 9mm F2,8 Zero-D handelt es sich um ein vollständig manuell zu bedienendes Objektiv. Eine Kommunikation mit der Kamera findet nicht statt. Scharfstellen lässt sich ab 12cm Abstand vom Sensor, der größte Abbildungsmaßstab beträgt 1:7,7. Wer Filter verwenden möchte, kann diese in ein 49mm großes Gewinde einschrauben.

Das nur 6,0 x 5,3cm große und etwa 215g schwere Laowa 9mm F2,8 Zero-D wird aus Metall gefertigt und lässt sich an Kameras mit den Bajonetten Canon EF, Sony E und FujiFilm X verwenden. Es kann ab sofort für 619,00 Euro (UVP) im Fachhandel erworben werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.