Leica M10-P in der „Reporter“-Edition vorgestellt

Spezielle Version der Messsucherkamera mit einer u. a. besonders kratzfesten Lackierung

Leica hat mit der Leica M10-P „Reporter“ eine neue Version der für das diskrete Auftreten optimierten M10-P vorgestellt. Diese stellt laut Leica eine „Hommage an die Arbeit von Reportagefotografen und wird mit seiner sehr robusten Ausführung den oftmals schwierigen Einsatzbedingungen im Fotografenalltag gerecht“. Zu diesem Zweck besitzt die Messsucherkamera eine besonders kratzfeste Lackierung in Dunkelgrün und eine Ummantelung aus Kevlar-Gewebe.

Das Gewebe soll sich im Laufe der Zeit und unter Einfluss von UV-Strahlung farblich an die Lackierung der Deckkappe und der Bodenplatte anpassen. Bei der Armierung setzt Leica auf eine Rauten-Textur, diese soll die Kamera besonders griffig machen und angenehm in der Hand liegen lassen. Alle relevanten Gravuren sind hellgrün gestaltet, dadurch wird die Kamera noch dezenter.

Die Oberseite der Leica M10-P in der "Reporter"-Edition:

Die technischen Daten der Leica M10-P „Reporter“ entsprechen der Serienversion der Leica M10-P. Zur Bildaufnahme kommt daher ein 23,8 Megapixel auflösender Vollformatchip mit Abmessungen von 36 x 24mm zum Einsatz. Bei Serienaufnahmen erreicht die Kamera bis zu fünf Bilder pro Sekunde, Videos werden nicht unterstützt. Die Bildkontrolle kann per Messsucher oder über das 3,0 Zoll messede Touchscreen mit 1,04 Millionen Subpixel erfolgen.

Wer die Leica M10-P „Reporter“ erwerben möchte, kann das ab sofort im Fachhandel für einen Preis von 7.980 Euro. Die Stückzahl ist auf lediglich 450 Exemplare begrenzt.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{