ANZEIGE

Leica stellt die Kompaktkameras V-Lux und D-Lux vor

Zudem: Die Zusammenarbeit von Leica und Panasonic wird fortgeführt

Leica hat zur Photokina 2014 mit der V-Lux und der  D-Lux zwei Kameramodelle vorgestellt, die auf Panasonics Premium-Kameras basieren. Die Leica V-Lux ist Leicas Variante der Panasonic Lumix DMC-FZ1000 (Testbericht) . Hier finden sich die Unterschiede hauptsächlich beim Design des Kameragehäuses, die Hardware fällt identisch zur FZ1000 aus.

Die Leica V-Lux:

Die Bildaufnahme übernimmt daher ein 1,0 Zoll großer Bildwandler mit einer Auflösung von 20 Megapixel und ISO-Empfindlichkeiten von 80 bis 25.600.

Mit dem Leica DC Vario-Elmarit lassen sich 25 bis 400mm (KB) bei F2,8 bis F4 abdecken. Gegen Verwacklungen soll ein optischer Bildstabilisator helfen.

Leicas V-Lux in der Draufansicht:

Neben dem 3,0 Zoll großen LCD, das sich sowohl klappen als auch drehen lässt und 921.000 Subpixel auflöst, kann die Bildkontrolle auch über einen 2,36 Millionen Subpixel auflösenden elektronischen Sucher erfolgen. Ein Augensensor ermöglicht bei der Leica V-Lux das automatische Wechseln zwischen Sucher und Display.

Panasonic im Inneren, außen ein Leica-Design:

Wie bei der Panasonic Lumix DMC-FZ1000 (Testbericht) gibt es sowohl einen mechanischen (1/4.000 Sekunden) als auch einen elektronischen Verschluss (1/16.000 Sekunde). Ebenso kann die Videoaufnahme in Ultra-HD-Auflösung mit 3.840 x 2.160 Pixel und 25 Vollbildern pro Sekunde erfolgen. Sehr flotte zwölf Bilder pro Sekunde sind bei voller Auflösung im Serienbildmodus möglich.

Die Leica D-Lux:

Die Leica D-Lux ist das Pendant zur Panasonic Lumix DMC-LX100 . Sie besitzt daher auch einen Multiformat-Bildsensor in Micro-Four-Thirds-Größe mit 12,7 Megapixel und Sensorempfindlichkeiten von ISO 80 bis ISO 25.600.

Das Leica DC-Vario-Summilux deckt kleinbildäquivalente 24 bis 75mm ab und besitzt einen optischen Bildstabilisator, die Lichtstärke liegt zwischen F1,7 und F2,8. Ebenso vorhanden ist ein elektronischer Sucher mit einer Auflösung von knapp 2,8 Millionen Subpixel, das rückseitige LCD löst 921.000 Subpixel auf. Belichten lässt sich mit dem elektronischen Verschluss bis zu 1/16.000 Sekunde, mit dem mechanischen Verschluss ist 1/4.000 Sekunde möglich.

Die Leica D-Lux in der Draufsicht:

Videos lassen sich mit 3.840 x 2.160 Pixel und 25 Vollbildern pro Sekunde festhalten, in Full-HD-Auflösung sind bis zu 60 Vollbilder pro Sekunde möglich. Die Belichtungskontrolle ist bei der Leica D-Lux über den Blendenring am Objektiv und das Einstellrad für die Belichtung auf der Oberseite möglich. Ein bei vielen Kameras übliches Programmwählrad gibt es somit nicht. Direkt per Einstellrad lässt sich die Belichtung um plus bis minus drei Blendenwerte korrigieren.

Die Leica D-Lux mit "Leica-Punkt" und Leica-Objektiv:

Beim Design des Kameragehäuses gibt es dagegen kleine Änderungen. So besitzt die Leica D-Lux beispielsweise keinen Handgriff auf der Vorderseite und auch eine flachere Daumenablage auf der Rückseite fehlt. Geändert hat sich zudem auch das Aussehen der Tasten. Während diese bei der LX100 rundlich gehalten sind, setzt Leica auf quadratische Modelle.

Die Leica V-Lux ist ab Oktober 2014 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1.100 Euro im Fachhandel erhältlich, Adobe Photoshop Lightroom befindet sich zudem im Lieferumfang. Die Leica D-Lux lässt sich ab November 2014 für 995,00 Euro (UVP) im Fachhandel erwerben. Hier wird ebenso eine Lizenz von Adobe Photoshop Lightroom mitgeliefert.

Die Bedienelemente der Leica D-Lux auf der Oberseite:

Im Rahmen der Photokina 2014 haben Panasonic und Leica zudem bekannt gegeben, dass die Zusammenarbeit bei Digitalkameras und Objektiven bis mindestens Oktober 2019 fortgesetzt wird. Panasonic kann somit weiterhin unter anderem Leicas Objektivkonstruktionen nutzen und Leica ausgewählte Panasonic-Kameras in einer Leica-Version herausbringen. Die Kooperationsvereinbarung besteht zwischen beiden Unternehmen seit August 2000 und soll in der Zukunft weiter vertieft werden.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.