ANZEIGE

Lexar Professional Workflow SR2 SD-Kartenleser-Modul im Test

USB 3.0 Kartenleser für besonders schnelle SD-Speicherkarten mit UHS-II-Unterstützung

In diesem Test nehmen wir Lexars Professional Workflow SR2-Modul unter die Lupe, das für den Lexar Professional Workflow Reader als neues Speicherkartenlesegerät angeboten wird. Im Vergleich zum bereits seit längerer Zeit erhältlichen SR1-Modul mit UHS-I-Unterstützung verfügt dieses über die neue UHS-II-Schnittstelle und erreicht dadurch deutlich höhere Datenübertragungsraten beim Schreiben und Lesen.

Speicherkarten bieten immer mehr Kapazitäten und werden immer schneller. Während nur die schnellsten CompactFlash-Modelle vor nicht gar so langer Zeit mehr als 100MB/s beim Schreiben oder Lesen erreichen konnten, haben die SD-Karten in der letzten Zeit durch die Einführung neuer Standards größere Sprünge bei der Übertragungsgeschwindigkeit gemacht.

Zuletzt konnten diese sogar an den schnellsten CF-Modellen vorbeiziehen. Die immer schnelleren Speicherkarten benötigen jedoch auch neue Hardware, um die maximale Datenübertragungsrate liefern zu können. Dies gilt natürlich nicht nur für Kameras, sondern auch für Kartenlesegeräte. Während die allermeisten Kartenleser nicht „aufgerüstet“ werden können, ist dies beim Lexar Professional Workflow Reader durch dessen wechselbare Speicherkarteneinschübe möglich.

Das SR2-Modul (oben) und das SR1-Modul (unten) können äußerlich kaum unterschieden werden:

Zwecks einer höheren Datenübertragungsrate hat Lexar deshalb mit dem Professional Workflow SR2-Modul einen neuen Speicherkartenleser vorgestellt, der auch die UHS-II-Schnittstelle unterstützt. Hierbei handelt es sich, wie beim UHS-I-Standard, um eine für hohe Übertragungsraten geschaffene Schnittstelle. Während Speicherkarten der UHS-I-Klasse theoretisch bis zu 104MB/s übertragen können, sind es bei der UHS-II-Klasse bis zu 312MB/s. Die sehr hohe Geschwindigkeit wird unter anderem durch zusätzliche Kontakte auf der Rückseite der Speicherkarte erreicht.

Auf der Unterseite bringen die Beschriftungen Aufklärung:

Äußerlich können das Professional Workflow SR2-Modul sowie das SR1-Modul kaum unterschieden werden, nur die Beschriftung auf der Unterseite lässt Unterschiede erkennen. Zudem kann man bei genauem Hinsehen zusätzliche Kontakte im Einschub des SR2-Moduls erkennen. Bei der USB-Schnittstelle oder der Größe des Gehäuses gibt es dagegen keine Unterschiede. Der SR2 passt somit ohne Probleme in den Lexar Professional Workflow Reader.

Unsere Speicherkarte zum Testen ist mit maximal 300MB/s besonders schnell:

Zudem unterstützt sie die UHS-1-Speed Class 3 für eine garantierte Schreibrate von 30MB/s:

Die Lexar Professional 2.000x-SDHC-Karte besitzt wie alle UHS-II-Modelle zusätzliche Kontakte:

Um die Datenübertragung des Professional Workflow SR2-Moduls testen zu können, haben wir eine der aktuell schnellsten Speicherkarten zum Test herangezogen. Hierbei handelt es sich um eine Lexar Professional SDXC-Karte mit einer 2.000-fachen Datenübertragungsgeschwindigkeit. Dies entspricht 300MB/s. Die Karte unterstützt natürlich die UHS-II-Spezifikation, wie sich am Logo auf der Vorderseite sowie den zusätzlichen Kontakten auf der Rückseite erkennen lässt.

Ein kompakter Kartenleser mit UHS-II-Standard befindet sich im Lieferumfang der SD-Karte:

Zu Vergleichszwecken haben wir die Speicherkarte zudem mit einem Lexar Professional Workflow SR1-Modul sowie dem der Speicherkarte beigelegten Kartenleser getestet. Zu guter Letzt musste sich das Professional Workflow SR2-Modul auch ohne den Lexar Professional Workflow Reader beweisen. Das Modul funktioniert schließlich auch ohne den Workflow Reader.

Als Testsystem kam folgende Hardware zum Einsatz: Intel Xenon E3 1230 v2 mit 3,30GHz, 16GB Arbeitsspeicher, ASRock Z77 Pro4-M, Windows 7 Professional x64bit. Alle Testgeräte wurden an einem USB 3.0-Port des Mainboards angeschlossen. Die Datenübertragungsrate wurde mit dem Programm CrystalDiskMark in der 64bit-Version gemessen. Drei Durchgänge wurden dabei gemittelt.

Wie unser Diagramm zeigt, arbeitet das Professional Workflow SR2-Modul deutlich schneller als das Professional Workflow SR1-Modul. Die Datenübertragungsgeschwindigkeit ist rund dreimal so hoch. Unsere verwendete Speicherkarte wird vom SR1-Modul also ohne Frage ausgebremst. Außerhalb des Readers arbeitet das SR2-Modul noch einen Tick schneller, dieser Vorteil ist allerdings zu vernachlässigen. Die höchste Übertragungsrate erreicht der bei der Speicherkarte mitgelieferte Kartenleser. 284MB/s beim Lesen und 243MB/s beim Schreiben sind beachtliche Ergebnisse für einen derart kompakten Kartenleser.

Das Lexar Professional Workflow SR2-Modul ist eine gute Ergänzung des Workflow Readers:

Unser Fazit:
Das Professional Workflow SR2-Modul ist für Besitzer einer sehr schnellen Speicherkarte fast ein Muss, denn nur damit kann man von der höchsten Geschwindigkeit profitieren. Wer eine Speicherkarte mit einer Datenübertragungsrate von beispielsweise 300MB/s sein Eigen nennt, kann die Übertragungsgeschwindigkeit mit dem SR2-Modul im Vergleich zum SR1-Modul verdreifachen. Dies sollte die Investition von etwa 25 Euro auf alle Fälle wert sein.

Unsere Auszeichnungen:

Unseren Testbericht des Lexar Professional Workflow Readers, indem wir das Professional Workflow SR2-Modul getestet haben, erreichen Sie über folgenden Link:

Testbericht des Lexar Professional Workflow Readers

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.