Lightroom-App in der Version 2.0 für Android erschienen

Die App erlaubt unter anderem die Aufnahme im RAW-Format

Adobe hat die Version 2.0 seiner Lightroom App für Android veröffentlicht, die verschiedene Neuerungen mitbringt. Als wohl wichtigstes neues Feature ist die Aufnahme von Bildern im RAW-Format direkt mit der Lightroom-App zu nennen. Das RAW-Format wird mittlerweile von einigen Smartphones ab Android-Version 5.0 (Lollipop) unterstützt und sorgt bei der nachträglichen Bearbeitung für einen wesentlich größeren Spielraum bei Korrekturen. Hier sind als Beispiele – wie auch bei Digitalkameras mit RAW-Unterstützung – das Anpassen des Weißabgleichs, die Konfiguration der Rauschreduzierung und größere Belichtungsänderungen zu nennen.

Wer sich nicht für die RAW-Aufnahme, sondern für die Speicherung von Bildern mit Filtereffekten interessiert, kann dafür zudem auch die App nutzen. Eine Livevorschau erlaubt dabei die Auswahl des Filters bereits vor der Aufnahme. Da die Bilder allerdings nicht destruktiv bearbeitet werden, lassen sich die Einstellungen laut Adobe später noch verändern.

Zu den weiteren neuen Funktionen von Lightroom 2.0 für Android gehören eine Dunst-Entfernung für einen schärferen und klareren Bildeindruck, eine Teiltonungs-Option, mit der sich helle und dunkle Bildbereiche separat bearbeiten lassen, und auch eine selektive Farbkorrektur zum Verändern von einzelnen Bildteilen.

Das Bearbeiten eines Bildes mittels der Gradationskurve soll durch das Setzen von Punkten zudem noch besser möglich sein, und über einen Teilen-Button sollen Bildersammlungen direkt an die Premiere-Clip-App gesendet werden können.

Lightroom 2.0 für Android kann im Google Play Store kostenlos heruntergeladen werden.

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.