Microsoft stellt PAINT.NET 3 zum Download bereit

Microsoft stellt die kostenlose Bildbearbeitungssoftware PAINT.NET 3 (Final Release 3.0.2580.31) bereit

Micosoft Kunden ist das in Windows integrierte Bildbearbeitungsprogramm Paint sicherlich hinlänglich bekannt. Da Paint jedoch nur wenige Bearbeitungsmöglichkeiten bietet wurde PAINT.NET als Alternative entwickelt. Die Version 3.0 steht nun als kostenloser Download bereit (den Download finden Sie am Ende des Beitrages).

Neben der Spracherweiterung (auch in Deutsch) und einigen neuen Tools, wurde auch die Benutzeroberfläche etwas aufgeräumt und soll nun übersichtlicher sein.

Tatsächlich ist der Ersteindruck eine sehr ordenlich aufgeräumte Benutzeroberfläche mit Fenstern, die leichte transparenz erhalten, sofern diese gerade nicht gebraucht werden. Weiterhin gibt es Ebenen, Effekte, Frabton-/Sättigungsregler, Gradationskurven und viele weitere Funktionen. Auch die Werkzeuge sind stark an Photoshops Werkzeugpalette angelehnt, können dabei aber nicht wirklich mithalten.

Leider kann PAINT.NET 3 auch beispielsweise keine PSD (Photoshop Dateien) reinladen und kann auch beispielsweise Texte einer Ebene nachträglich nicht verändern (um evtl. mal einen Schreibfehler zu korrigieren, müsste man den ganzen Text neu schreiben). Gerade einmal verschieben und ähnliche Funtkionen einer Ebene sind möglich.

Im Großen und Ganzen macht PAINT.NET 3 einen ordentlichen Eindruck, wenngleich die Aussage auf der offiziellen Webseite "This program ... has actually made me uninstall Photoshop." wohl bei einem Profi niemals zutreffen wird. Hierfür hat PAINT.NET 3 im Vergleich zu Photoshop einen viel zu geringen Funktionsumfang - dennoch reicht es wohl für Anfänger aus. Denn die Bedienung ist einfach und immerhin ist das Programm kostenlos.

Für PAINT.NET 3 ist Windows XP (frühere Versionen werden nicht unterstützt) mit Microsoft .NET Framework 2 erforderlich (dieses kann natürlich auch kostenlos heruntergeladen werden). (mor/dis)

Es folgen die Screenshots zu unserer Test-Installation (Framework 2 war schon vorinstalliert):

Anbei weitere Bildschirmfotos zu einigen Möglichkeiten von PAINT.NET 3 (am Beispiel des dkamera.de Logos):

Links zum Artikel:
Weiter zum Download von PAINT.NET 3 (in englischer Sprache)

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{