Microsofts JPEG XR (HD Photo) Standard könnte sich durchsetzen

Neues Bildformat JPEG XR mit weniger Speicherbedarf bei gleicher Bildqualität

Microsoft versucht schon seit geraumer Zeit, das eigene Bildformat "HD Photo" als Standard durchzusetzen. Unter dem Namen "JPEG XR" wurde bereits Ende Juli 2007 von Microsoft und der Joint Photographic Experts Group (JPEG) das Standardisierungsverfahren von "JPEG XR" eingeleitet. Das Bildformat "JPEG XR" wurde übrigens schon mit Windows Vista unter dem Namen "Windows Media Photo" eingeführt.

Microsoft und die JPEG Group sind nun einen wesentlichen Schritt vorangekommen und das Bildformat "JPEG XR" soll wohl definitiv zum Standard erklärt werden. Wenn dies wirklich eintreffen sollte, könnte einer weiten Verbreitung dieses bisher als sinnvoll zu erachtenden Bildformates nichts im Wege stehen.

Die Vorteile von "JPEG XR" Format liegen auf der Hand: es soll eine höhere Bildqualität bei geringerem Speicherplatzbedarfmöglich sein. Angeblich soll dann für die gleiche Bildqualität nur noch die Hälfte des Speicherplatzes nötig sein. Auch soll es möglich sein, eine höhere Farbtiefe zu verwenden oder nur einen Teil des Bildes zu komprimieren.

Bisher gibt es übrigens für das Speichern im "JPEG XR" Bildformat schon ein Export Plugin für Adobe Photoshop und für Paint.NET. Bis wann "JPEG XR" in Digitalkameras zu finden sein wird ist noch unklar. Bis Ende 2008 wird man sich jedoch sicherlich noch gedulden müssen. (dis)

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{