Mit 200 Megapixel: Samsung ISOCELL HP1

Der 1/1,22 Zoll große Bildwandler wird unter anderem in Smartphones zum Einsatz kommen

Samsung gehört zu den wichtigsten Herstellern von Bildwandlern und kam 2020 auf einen Marktanteil von 22 Prozent. Während Sony Sensoren aller Klassen anbietet, konzentriert sich Samsung auf kleinere Modelle für beispielsweise Smartphones. Hier gehört das südkoreanische Unternehmen schon länger zu den Technologie-Leadern und möchte dies natürlich auch in der Zukunft bleiben. Daher arbeitet Samsung unter anderen an Bildwandlern mit immer höheren Auflösungen. Nun hat das Unternehmen einen Chip mit 200 Megapixel vorgestellt.

Der Samsung ISOCELL HP1 speichert Bilder mit bis zu 16.384 x 12.288 Pixel, die einzelnen Bildpunkte sind 0,64μm groß. Dementsprechend gehört der Sensor zur 1/1,22-Zoll-Klasse und ist damit etwas größer als die schon länger erhältlichen ISOCELL-Sensoren der HMX-Serie. Nur der ISOCELL GN2 fällt mit 1/1,2 Zoll noch etwas größer aus.

Damit die Bildergebnisse in allen Situationen ansprechend ausfallen, unterstützt der Bildwandler gleich drei unterschiedliche Auflösungen. Samsung nennt diese Technologie „ChameleonCell“, es handelt sich um das bekannte Pixel Binning. Neben dem Speichern der Bildinformationen aller Pixel lassen sich auch die Daten von vier (2 x 2) oder 16 Bildpunkten (4 x 4 Pixel) zusammenfassen. In letzterem Fall sinkt die Auflösung auf 12,5 Megapixel, die Bildpunkte messen jedoch 2,56μm. Serienaufnahmen unterstützt der ISOCELL HP1 mit bis zu 7,5 Bildern bei voller Auflösung, 30 Bildern pro Sekunde bei 50 Megapixel oder 120 Bildern pro Sekunde bei 12,5 Megapixel.

Bei der Aufnahme lässt sich zwischen drei unterschiedlichen "nativen" Auflösungen wählen:

Die bekannten Sensortechnologien von Samsung sind natürlich auch mit an Bord, dazu gehören unter anderem der „Double Super PD“-Autofokus und Smart-ISO Pro. Wer Videos aufnehmen möchte, kann dies mit bis zu 30 Vollbildern pro Sekunde in 8K (7680 x 4.320 Pixel), 120 Vollbildern pro Sekunde in 4K (3.840 x 2.160 Pixel) oder 240 Vollbildern pro Sekunde in Full-HD (1.920 x 1.080 Pixel).

Der Samsung ISOCELL HP1 soll für Gerätehersteller bereits verfügbar sein, in Smartphones sollte er sich daher spätestens im Frühjahr finden lassen.

Autor: dkamera.de Redaktion
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{