ANZEIGE

Neu: FujiFilm FinePix F600EXR und JX370

F600EXR: 16,0 Megapixel, 15fach opt. Zoom, GPS-Empfänger mit Landmark Navigator, Full-HD-Video

Mit der FujiFilm FinePix F600EXR bringt der japanische Hersteller ein Update seiner beliebten Reisekamera FujiFilm FinePix F550EXR auf den Markt. Zu den Verbesserungen gehört eine überarbeitete ISO-Automatik, die das Motiv auf Bewegung analysiert und so die jeweilige Empfindlichkeit besser anpasst. Zudem wurde das GPS-System überarbeitet. Als Einsteigermodell wurde zudem die FujiFilm FinePix JX370 präsentiert, die vor allem durch die einfache Bedienung und den geringen Preis überzeugen soll.

Die  FujiFilm FinePix F600EXR (oben) im Vergleich zur FujiFilm FinePix F550EXR (unten):

Im Zentrum der FujiFilm FinePix F600EXR befindet sich der 1/2 Zoll große EXR-CMOS-Sensor mit einer Auflösung von 16,0 Megapixel. Er bietet einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 12.800 bei manueller Wahl, wobei die Werte ISO 6.400 nur mit einer reduzierten Auflösung von 8,0 Megapixel und ISO 12.800 mit 4,0 Megapixel genutzt werden können. Als ISO-Automatik stehen verschiedene Modi mit unterschiedlichen maximalen Empfindlichkeiten zur Auswahl.

Besonders ambitioniertere Nutzer dürften bei der FujiFilm FinePix F600EXR von der Möglichkeit erfreut sein, die Aufnahmen genau wie beim Vorgänger im Rohdatenformat RAW abzuspeichern. Ein klassischer JPEG-Modus steht natürlich weiterhin zur Verfügung. Bei der Serienbildgeschwindigkeit erlaubt die FujiFilm FinePix F600EXR maximal acht Bilder pro Sekunde für acht Aufnahmen bei voller Auflösung sowie maximal elf Bilder pro Sekunde bei einer reduzierten Auflösung von 8,0 Megapixel. Im Videomodus bietet die FujiFilm FinePix F600EXR eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde. Alternativ stehen auch reduzierte Auflösungen von 1.280 x 720 Pixel und 640 x 480 Pixel. Die Tonaufnahme erfolgt in Stereo.

Die neue FujuFilm FinePix JX370:

Das Objektiv besitzt einen 15fach optischen Zoom mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 360mm. Die maximale Blendenöffnung liegt bei F3,5 in der Weitwinkel- und F5,3 in der Telestellung. Das Display der FujiFilm FinePix F600EXR ist 3,0 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 460.000 Pixel.

Zu den Sonderfunktionen gehört neben einem Motion-Panorama-Modus und den EXR-Modis ("Hohe Auflösung", "Hohe Empfindlichkeit bei geringem Rauschen" und "Erweiterter Dynamikumfang") auch das GPS-Modul mit der Landmark Navigation, die über eine hinterlegte Datenbank die Position von 1.000.000 Sehenswürdigkeiten kennt und entsprechende Tipps an den Nutzer weitergeben kann, je nachdem wo dieser sich gerade befindet.

Die FujiFilm FinePix F600EXR ist ab September 2011 in den Farben Schwarz, Weiß und Rot mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 299,00 Euro im Fachhandel erhältlich.

Besonders an die kostenbewussten Einsteiger richtet sich FujiFilm mit der FujiFilm FinePix JX370 . Die Digitalkamera besitzt einen 14,0 Megapixel auflösenden CCD-Sensor mit einem Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis maximal ISO 3.200 (mit reduzierter Auflösung). Im Videomodus bietet die FujiFilm FinePix JX370 1.280 x 720 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde.

Das Objektiv der Digitalkamera bietet einen fünffach optischen Zoom mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 28 bis 140mm. Die maximale Lichtstärke beträgt F2,6 in der Weitwinkel- und F6,2 in der Telestellung. Das Display der FujiFilm FinePix JX370 ist 2,7 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 230.000 Pixel.

Ab September 2011 ist die FujiFilm FinePix JX370 in den Farben Schwarz, Silber, Blau und Rot mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 99,00 Euro im Fachhandel erhältlich. (sas)

Links zum Artikel:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.