ANZEIGE

Neu: FujiFilm FinePix S8400W

Bridgekamera mit 44x Zoom (24 bis 1.056mm KB-äquivalent) und Wi-Fi-Funktionalität

Nachdem FujiFilm bereits Anfang des Jahres einige neue Bridgekameras vorgestellt hat, präsentiert man nun einen weiteren Zoomriesen, der dieses Mal aber die kabellose Datenübertragung beherrscht. Die FujiFilm FinePix S8400W besitzt ein 44-fach-Zoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 1.056 Millimeter und eine maximale Blendenöffnung von F2,9 (Weitwinkel) bis F6,5 (Tele). Die Brennweite lässt sich entweder über den Brennweitenregler am Auslöser einstellen oder kann auch per Taste am Objektiv verändert werden.

Für die Bildaufnahme ist ein 1/2,3 Zoll großer CMOS-Sensor vorhanden, der 15,9 Megapixel auflöst und einen Sensorempfindlichkeitsbereich zwischen ISO 100 und ISO 12.800 besitzt. Serienbilder nimmt die FujiFilm FinePix S8400W in voller Bildauflösung mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde für zehn Bilder in Folge auf, bei einer Auflösung von 1.280 x 960 Pixel sind zudem 60 Bilder pro Sekunde möglich.

Das Display der Digitalkamera ist 3,0 Zoll groß und löst 460.000 Subpixel auf, der elektronische Sucher ist mit 201.00 Subpixel nur mau ausgestattet. Damit auch bei maximaler Brennweite verwacklungsfreie Bilder aufgenommen werden können, verfügt die FujiFilm FinePix S8400W über einen optischen Bildstabilisator. Makro-Aufnahmen sind im Super-Makro-Modus ab einem Zentimeter Objektentfernung möglich. Bei der Geschwindigkeit verspricht FujiFilm eine Einschaltzeit von einer Sekunde und eine Fokussierungszeit von 0,3 Sekunden im High-Performance-Modus.

Neben den PSAM-Programmen sind verschiedene Motiv-Programme und Kreativ-Filter sowie ein Custom-Modus vorhanden. Videos werden von der FujiFilm FinePix S8400W in Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel) mit 60 Halbbildern pro Sekunde und Stereo-Ton aufgezeichnet (H.264-Codierung).
Die Stromversorgung erfolgt über vier AA-Batterien, als Bilder- und Videospeicher dienen SD-/SDHC- und SDXC-Speicherkarten. Per WLAN lassen sich Bilder und Videos auf einen Computer oder ein Mobilgerät übertragen, für Letzteres ist dabei die App „FujiFilm Camera Application“ notwendig.

Die FujiFilm FinePix S8400W ist 12,3 x 8,7 x 11,6 Zentimeter groß und ohne Akku und Speicherkarte 577 Gramm schwer. Ab Ende April 2013 wird sie in Schwarz für 299,00 Euro (UVP) erhältlich sein.

Links zum Artikel:

   
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.