Neu: Leica M9-P und Super-Elmar-M 1:3,4/21mm Asph.

Leica M9-P: Überarbeitete Version mit Saphirglas und reduzierten Erkennungsmerkmalen

Mit der Leica M9-P präsentiert der deutsche Hersteller ein neues Modell, das sich bei den technischen Daten nicht vom Schwestermodell Leica M9 (Datenblatt) unterscheidet. Die Änderungen betreffen lediglich das Gehäuse. So besitzt die Leica M9-P ein Display mit Saphirglasoberfläche, verzichtet auf den auffälligen roten Punkt und die Beschriftung auf der Vorderseite und ist mit einer traditionellen Vulkanit-Belederung sowie einem verchromten Gehäuse in der silbernen Ausführung.

Auf diese Weise soll die Leica M9-P vor allem professionelle Nutzer ansprechen, die ein robusteres und unauffälligeres Äußeres wünschen. Für alle anderen Nutzerkreise bleibt die Standardvariante der Leica M9 weiterhin im Programm. Beide Modelle unterscheiden sich technisch nicht und bieten einen CCD-Sensor im Kleinbildformat mit 18,0 Megapixeln und einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 160 bis 2.500. Als Messsucherkamera besitzen sie, wie der Name bereits ausdrückt, einen Messsucher mit einer 0,68-fachen Vergrößerung, einer effektiven Messbasis von 47,1mm und Leuchtrahmeneinspiegelung für 35 und 135, 28 und 90 sowie 50 und 75mm.

Das Display ist 2,5 Zoll groß und besitzt eine Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Als Verschluss kommt ein vertikal ablaufender Schlitzverschluss mit einer minimalen Belichtungszeit von 1/4000stel Sekunden zum Einsatz. Die Leica M9-P ist ab sofort in einer schwarz lackierten sowie einer silbern verchromten Ausführung mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 5995,00 Euro im Fachhandel erhältlich.

Zusammen mit der Leica M9-P präsentiert der Hersteller auch ein neues, besonders kompaktes Superweitwinkel-Objektiv. Das Leica Super-Elmar-M 1:3,4/21mm Asph. besitzt eine Brennweite von 21mm. Durch den Kleinbildsensor der Leica M9 ergibt sich der gleiche Bildwinkel wie an den analogen Leica M-Kameras, an der Leica M8 mit kleinerem Sensor besitzt das Superweitwinkelobjektiv einen Bildwinkel wie ein 28mm-Objektiv am Kleinbildformat. Das Objektiv ist aus sieben Gruppen mit insgesamt acht Linsen aufgebaut, von denen zwei asphärische Oberflächen besitzen. Die maximale Lichtstärke liegt bei F3,4, der kleinste Blendenwert bei F16. Die Verstellung erlaubt dabei halbe Blendenwerte.

Die Naheinstellgrenze des Leica Super-Elmar-M 1:3,4/21mm Asph. liegt bei 70 Zentimetern, das Objektiv besitzt somit eine maximale Vergrößerung von 0,03x. Die mitgelieferte Gegenlichtblende kann über ein Außengewinde angesetzt werden, zusätzlich steht ein Innengewinde mit einem Durchmesser von 46mm zur Nutzung von Schraubfiltern und anderem Zubehör zur Verfügung. Das Objektiv besitzt ohne Gegenlichtblende eine Länge von 43mm und eine maximalen Durchmesser von 53mm. Das Gewicht liegt bei 279 Gramm.

Das Leica Super-Elmar-M 1:3,4/21mm Asph. ist ab sofort mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.250,00 Euro im Fachhandel erhältlich. (sas)

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.