ANZEIGE

Neu: Olympus FE-5050, FE-5040 und FE-4050

FE-5050: Kompakte Einsteigerkamera, 14,0 Megapixel, Fünffach optisches Zoom, Metallgehäuse

Mit drei neuen Einsteigermodellen startet Olympus in die Präsentationsphase vor der Photokina 2010 in Köln. Dabei zeigen die neuen Modelle Olympus FE-5050 (siehe Abbildung oben links), Olympus FE-5040 (siehe Abbildung oben rechts) und Olympus FE-4050 viele Gemeinsamkeiten wie beispielsweise ein 2,7 Zoll großes Kameradisplay. Die Bezeichnung FE ("F"riendly = freundlich und "E"asy = einfach) steht für das Bedienkonzept der neuen Kameras. Zu diesem Konzept gehört neben der klaren und einfachen Benutzerführung auch die integrierte Hilfe-Funktion.

Olympus FE-5050:

Das neue Spitzenmodell der Dreierserie ist die Olympus FE-5050 , die anders als die beiden Schwesternmodelle in einem Metallgehäuse untergebracht ist. Die handliche Digitalkamera ist mit einem 14,0 Megapixel auflösenden, 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor ausgestattet. Dieser erlaubt neben der Aufnahme von Fotos auch einen Videomodus mit VGA-Auflösung, also einer Wiedergabegröße von 640 x 480 Pixel. Vor dem Sensor sitzt ein optisches Fünffach-Zoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 130mm. Dieses bietet einen - im Vergleich mit vielen anderen digitalen Einsteigerkameras - etwas größeren Weitwinkelbereich und zeigt so gerade in Innenräumen mehr Flexibilität bei der Wahl der Perspektive und des Motivs.

Olympus FE-5040:

Die neue kompakte Digitalkamera Olympus FE-5040 ist als kleineres Schwestermodell mit einem 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor mit einer Auflösung von 12,0 Megapixeln ausgestattet. Auch dieser ermöglicht die Aufzeichnung von Videos mit Ton bei einer Auflösung von 640 x 480 Pixel. Das optische Zoomobjektiv ist mit dem der Olympus FE-5050 identisch und weist somit auch einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 130mm auf.

Olympus FE-4050:

Das kleinste neue Modell in diesem Trio ist die Olympus FE-4050 , die mit dem gleichen 1/2,3 Zoll großen CCD-Sensor ausgestattet ist wie die Olympus FE-5040 und auch über die gleiche Videofunktionalität verfügt. Beim Objektiv unterschieden sich diese beiden Digitalkameramodelle allerdings: So bietet die Olympus FE-4050 ein optisches Vierfachzoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 27 bis 108mm. Der Weitwinkelbereich wurde nur minimal beschnitten, im Telebereich ist der unterschied etwas deutlicher zu sehen.

Alle drei neuen Kameras verfügen über ein 2,7 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten. Ebenfalls identisch ist der digitale Bildstabilisator sowie der intelligente Auto Modus i-Auto, der sich selbst auf die jeweilige Situation einstellt und so direkt die optimalen Einstellungen auswählt. Mit zum Ausstattungspaket gehören die mittlerweile fast schon obligatorische Gesichtserkennung und die Magic Filter, die eine Bildbearbeitung bereits mit der Aufnahme vornehmen und unter anderem Farben und Kontraste anpassen. Die integrierte Hilfe-Funktion gibt zu den einzelnen Funktionen Tipps und stellt eine Hilfe für die Bedienung der Kamera zur Verfügung.

Die Olympus FE-5050 wird in den Farben Silber, Schwarz, Gold und Pink mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,00 Euro angeboten, die Olympus FE-5040 kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139,00 Euro in den Farben Silber, Schwarz, Rot und Orange in den Handel und die Olympus FE-4050 wird in Silber, Schwarz, Rot und Weiß für 119,00 Euro erhältlich sein. Alle drei Modelle sollen laut Olympus ab September 2010 erhältlich sein. (sas)

Links zum Artikel:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.