Neu: Pentax Optio LS1000

14,0 Megapixel CCD-Sensor, 4fach optisches Zoom, 720p-HD-Videomodus, 3,0 Zoll Display

Mit der Pentax Optio LS1000 präsentiert der japanische Hersteller eine mit einem minimalistischen Design, aber aktueller Technik ausgestattete Digitalkamera in kompakter Größe für den Einsteiger. Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören ein 3,0 Zoll großes Display, ein 14,0 Megapixel auflösender Sensor, ein HDTV-kompatibler Videomodus und ein frei programmierbarer Einstellknopf, der so eine individuelle Abstimmung ermöglichtt.

Im Zentrum der Pentax Optio LS1000 steht der 1/2,33 Zoll große CCD-Sensor mit einer Auflösung von 14,0 Megapixel. Er bietet einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 6.400, der wahlweise manuell ausgewählt werden kann, oder durch die ISO-Automatik der Kamera vorgegeben wird. Neben Fotoaufnahmen ermöglicht der Sensor auch Videoaufnahmen im 720p-HD-Modus mit 1.280 x 720 Pixel bei wahlweise 30 oder 15 Bildern pro Sekunde. Zudem werden die kleineren Auflösungen VGA mit 640 x 480 Pixel und QVGA mit 320 x 240 Pixel mit den gleichen Bildraten angeboten. Gespeichert wird im Motion-JPEG-Format. Bei der Videoaufzeichnung steht ein digitaler Bildstabilisator nach dem Pixel-Track-Prinzip zur Verfügung. Über einen optischen Bildstabilisator verfügt die Pentax Optio LS1000 hingegen nicht.

Vor dem Sensor der Pentax Optio LS1000 sitzt ein Zoomobjektiv mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 27,5 bis 110mm, das aus sechs Linsen angeordnet in fünf Gruppen besteht. Die maximale Lichtstärke liegt bei F3,2 im Weitwinkel und F5,9 in der Telestellung. Neben dem optischen Zoom verfügt die Pentax Optio LS1000 auch über einen klassischen Digitalzoom und einen sogenannten "Intelligenten Zoom", der bei einer reduzierten Auflösung von 7,0 Megapixel die beiden Methoden bei nur geringen Qualitätseinbußen kombiniert und so den vierfachen optischen Zoombereich auf einen 5,6fachen digital erweitert. Zudem bietet es neben dem normalen Fokusbereich von 40cm bis Unendlich einen Makro-Bereich von 15cm bis 50cm im Weitwinkel sowie einen Super-Makro-Bereich von 8cm bis 25cm bei einer kleinbildäquivalenten Brennweite von 32mm. Die tatsächliche Brennweite liegt dabei bei 5,8mm. Als besondere Fokusmethoden steht zudem eine manuell auswählbare Pan-Fokus-Stellung zur Verfügung, bei der Blende und Fokussierung so kombiniert werden, dass ein großer Schärfebereich von Nah bis Fern ermöglicht wird. Zur Betrachtung der Aufnahmen kommt ein 3,0 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 230.000 Bildpunkten zum Einsatz. Es soll einen besonders hohen Einblickwinkel bieten und so auch Aufnahmen aus ungewohnten Perspektiven ermöglichen.

Neben einer intelligenten Automatik kann der Nutzer bei der Pentax Optio LS1000 aus einer Vielzahl an Szene-Modi die jeweils passende Abstimmung manuell auswählen. Bei der Belichtung und Fokussierung wird er dabei von einer Gesichtserkennung unterstützt, die Auslösung kann über eine Lächel-Erkennung erfolgen. Eine gerade bei Einsteigerkameras besondere Form der Bedienung stellt die "grüne Taste" dar, die frei belegt werden kann und so eine individuelle Auswahl eines Menüpunktes ermöglicht.

Die von einem Lithium-Akku mit Energie für durchschnittlich 210 Aufnahmen belieferte Pentax Optio LS1000 ist mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 139,00 Euro ab Mitte Oktober 2010 im Fachhandel erhältlich. Die 114 Gramm schwere Kompaktkamera ist dabei nur in Schwarz zu haben.

Hinweis: Unter dem Namen Pentax Optio LS1100 hat der Hersteller ein baugleiches Modell angekündigt, dass sich offensichtlich nur durch die Positionierung der Schrift auf der Vorderseite vom Schwestermodell unterscheidet. Ob diese Variante auch auf dem deutschen Markt erhältlich sein wird steht nicht fest. Es folgt ein Vergleich der beiden neuen Modelle - LS1100 oben und LS1000 unten:

Optio LS1000 Optio LS1000

Links zum Artikel:

 
*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.