Neu: Rollei Compactline 390SE, Compactline 312 und Kids 100

Zwei neue Einsteigerkameras inklusive Jubiläumsedition und eine neue Digitalkamera für Kinder

2010 feiert Rollei den 90sten Geburtstag und nimmt dies zum Anlass, eine Jubiläumsedition auf den Markt zu bringen. Die neue Rollei Compactline 390SE kommt im Paket mit einer Ledertasche, einem Ersatzakku und einer 1 GB SD-Speicherkarte. Auf der technischen Seite bietet sie einen 1/2,33 Zoll großen CCD-Sensor mit einer Auflösung von 14,0 Megapixel. Das Objektiv ist ein Rollei Apogon mit einem kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 26 bis 130mm (5x Zoom). Die Eingangslichtstärke liegt bei F2,8 im Weitwinkel und F6,5 in der Telestellung.

Das Kameradisplay ist 2,7 Zoll groß. Neben Fotos kann die Rollei Compactline 390SE auch Videos im 720p HD-Format mit 1.280 x 720 Pixel und 30 Bilder pro Sekunde als Motion JPEG aufzeichnen. Die Rollei Compactline 390SE soll ab Ende Oktober 2010 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,95 Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Rollei Compactline 312:

Als Basismodell platziert Rollei die neue Rollei Compactline 312, die mit einem 1/2,33 Zoll großen CCD-Sensor mit einer Auflösung von 12,0 Megapixel ausgestattet ist. Das Objektiv besitzt einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 35 bis 105mm (3x Zoom). Zur Anzeige der Bilddaten dient bei der Rollei Compactline 312 ein 2,7 Zoll großes Display. Videos sind in der 720p HD-Auflösung mit 30 Bilder pro Sekunde möglich. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Rollei Compactline 312 liegt bei 79,95 Euro. Erhältlich soll sie im Fachhandel ab Ende September 2010 sein.

Rollei Kids 100:

Das dritte neue Digitalkamera-Modell richtet sich speziell an die kleinen Einsteiger im Bereich der Digitalfotografie. Die Rollei Kids 100 ist in einem stoßsicheren Gehäuse untergebracht, das zudem besonders griffig gestaltet wurde. Der Bildsensor liefert eine Auflösung von 640 x 480 Pixel (0,3 Megapixel), die Fotos werden auf dem internen Speicher von 64 Megabyte Größe abgelegt. Dieser reicht für etwas 500 Aufnahmen. Die Rollei Kids 100 besitzt eine Festbrennweite (keine Brennweitenangabe vorhanden) mit einem zweifachen Digitalzoom. Das Display ist 1,5 Zoll groß. Neben der Kamerafunktion ist die Rollei Kids 100 auch mit zwei Spielen ausgerüstet, die das Gedächtnis und die Geschicklichkeit der Kinder trainieren soll. Die Rollei Kids 100 ist in Orange ab September 2010 mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 59,95 Euro erhältlich. (sas)

Links zum Artikel:

*Diese Links führen zu Amazon- oder anderen Online- Angeboten, keine Verfügbarkeitsgarantie, keine Garantie auf günstigsten Preis, Preise können variieren, Preise inkl. MwSt. / evtl. zzgl. Versandkosten, alle Angaben ohne Gewähr.

Kommentare

  • Keine HTML-Tags erlaubt
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • URLs und Email-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.
  • Kommentare werden erst nach Moderation freigeschaltet, wenn die Regeln befolgt wurden. Dies kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
  • Felder mit rotem Stern müssen korrekt ausgefüllt werden.
  • Bitte füllen Sie das CAPTCHA aus, dieses dient als Spam-Schutz. Lösen Sie einfach die im Bild angegebene mathematische Gleichung.
  • Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von Ihnen erhobenen und eingesendeten Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen werden. Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.
captcha

Bitte lösen Sie die nebenstehende Rechenaufgabe.

{